• 18.01.2021
      15:50 Uhr
      alpha-retro: Von Pferdejungs und Zukunftsmachern (1980) Leute vom Lande und das Jahr 2000 | ARD-alpha
       

      Der Dokumentarbericht des Fernsehens der DDR aus dem Jahr 1980 begann mit den Worten: "Sie sind die ersten, denen man in diesem Film begegnet: die Pferdejungs im Pferdestall des Volksgutes Groß Stieten. Aber die Zukunftsmacher sind auch nicht weit: Jungen, die ihre Berufsvorstellungen für das Jahr 2000 formulieren... Darüber hinaus widmet sich die Reportage Erich Tack, Direktor des VEG Tierzucht Groß Stieten, unter dessen Leitung sich das VEG Groß Stieten zu einem Musterbetrieb... entwickelte."

      Montag, 18.01.21
      15:50 - 16:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Der Dokumentarbericht des Fernsehens der DDR aus dem Jahr 1980 begann mit den Worten: "Sie sind die ersten, denen man in diesem Film begegnet: die Pferdejungs im Pferdestall des Volksgutes Groß Stieten. Aber die Zukunftsmacher sind auch nicht weit: Jungen, die ihre Berufsvorstellungen für das Jahr 2000 formulieren... Darüber hinaus widmet sich die Reportage Erich Tack, Direktor des VEG Tierzucht Groß Stieten, unter dessen Leitung sich das VEG Groß Stieten zu einem Musterbetrieb... entwickelte."

       

      Stab und Besetzung

      Autor Heinz Müller

      Das war typisches DDR-Fernsehen: Der sozialistisch korrekte Ton musste auch auf dem Datenblatt zum Film eingehalten werden. Und so beginnt dieser Dokumentarbericht des Fernsehens der DDR aus dem Jahr 1980 mit den Worten: "Sie sind die ersten, denen man in diesem Film begegnet: die Pferdejungs im Pferdestall des Volksgutes Groß Stieten. Aber die Zukunftsmacher sind auch nicht weit: Jungen, die ihre Berufsvorstellungen für das Jahr 2000 formulieren. Alte, die sich an die Schrittmacher von gestern erinnern, Wissenschaftler, für die 20 Jahre Vorausschau kein großer Zeitraum sind. Spuren in die Zukunft findet man bei den Leuten vom Lande nicht so knapp. Die Reportage beschreibt das Leben der Kinder aus dem Dorf Mecklenburg, Groß Stieten, das zwischen der Hansestadt Wismar und dem Nordufer des Schweriner Sees liegt. Es werden Einrichtungen des Volksgutes, die Sauenzuchtanlage in Losten und das Zentralinstitut für Tierforschung Dummerstorf vorgestellt. Darüber hinaus widmet sich die Reportage Erich Tack (Direktor des VEG Tierzucht Groß Stieten), unter dessen Leitung sich das VEG Groß Stieten zu einem Musterbetrieb der industriemäßigen Agrarproduktion in der DDR sowie zu einem Zentrum landwirtschaftlicher Berufsausbildung entwickelte." Und doch, eine Zukunft hatte die DDR nicht, zehn Jahre nach Herstellung dieses Films war sie Geschichte. Dennoch ist es interessant zu sehen, wie man sich im Fernsehen der DDR damals die sozialistische Zukunft vorstellte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 18.01.21
      15:50 - 16:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.04.2021