• 25.01.2021
      19:15 Uhr
      SMS - Schwanke meets Science Das Gewicht der Erde | ARD-alpha
       

      Das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ in Potsdam, das ebenfalls zur Helmholtz-Gemeinschaft gehört, ist eines der weltweit bedeutendsten Forschungszentren zur Erkundung der Erde. Karsten Schwanke trifft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichsten Fachgebieten - von der Erdbeben- oder Vulkanforschung bis hin zur Satellitenfernerkundung. Dabei erfährt er u. a., wie heutzutage mit modernsten Methoden nach Bodenschätzen gesucht wird, wie die Forscher Erdbeben oder Tsunamis vorhersagen wollen oder wie das Leben auf dem Mars aussehen könnte.

      Montag, 25.01.21
      19:15 - 19:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ in Potsdam, das ebenfalls zur Helmholtz-Gemeinschaft gehört, ist eines der weltweit bedeutendsten Forschungszentren zur Erkundung der Erde. Karsten Schwanke trifft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichsten Fachgebieten - von der Erdbeben- oder Vulkanforschung bis hin zur Satellitenfernerkundung. Dabei erfährt er u. a., wie heutzutage mit modernsten Methoden nach Bodenschätzen gesucht wird, wie die Forscher Erdbeben oder Tsunamis vorhersagen wollen oder wie das Leben auf dem Mars aussehen könnte.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Karsten Schwanke

      Nicht wie viel wiegt die Erde, sondern wie verteilt sich das Gewicht der Erde? - Das ist die Frage, der die Potsdamer Wissenschaftler am Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ nachgehen. Zwei baugleiche Satelliten wurden dafür entwickelt und umkreisen seit einigen Jahren die Erde. Daher wissen wir zum Beispiel, wie schnell das Inlandeis Grönlands schmilzt oder wie groß der Grundwasserverlust im trockenen Sommer 2018 in Deutschland war.

      Wird geladen...
      Montag, 25.01.21
      19:15 - 19:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.05.2021