• 25.01.2021
      16:15 Uhr
      alpha-retro: Islam in München (1969) ARD-alpha
       

      1969 wird in München-Freimann in der Wallnerstraße die erste Moschee in Bayern fertiggestellt - direkt neben dem damals noch in Betrieb befindlichen stinkenden Müllberg, auf dem heute eine Windenergieanlage steht. Die Kosten betrugen über 1,5 Millionen Mark, der Zuschuss vom deutschen Staat betrug 5000 Mark. Im Film werden einige in München z.T. unter erbärmlichen Bedingungen lebende Menschen - damals nannte man sie Gastarbeiter - porträtiert, die aus islamisch geprägten Ländern kommen.

      Montag, 25.01.21
      16:15 - 16:20 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

      1969 wird in München-Freimann in der Wallnerstraße die erste Moschee in Bayern fertiggestellt - direkt neben dem damals noch in Betrieb befindlichen stinkenden Müllberg, auf dem heute eine Windenergieanlage steht. Die Kosten betrugen über 1,5 Millionen Mark, der Zuschuss vom deutschen Staat betrug 5000 Mark. Im Film werden einige in München z.T. unter erbärmlichen Bedingungen lebende Menschen - damals nannte man sie Gastarbeiter - porträtiert, die aus islamisch geprägten Ländern kommen.

       

      1969 wird in München-Freimann in der Wallnerstraße die erste Moschee in Bayern fertiggestellt - direkt neben dem damals noch in Betrieb befindlichen stinkenden Müllberg, auf dem heute eine Windenergieanlage steht. Die Kosten betragen über 1,5 Millionen Mark, der Zuschuss vom deutschen Staat beträgt 5000 Mark. Im Film werden einige in München z. T. unter erbärmlichen Bedingungen lebende Menschen - damals nannte man sie Gastarbeiter - porträtiert, die aus islamisch geprägten Ländern kommen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 25.01.21
      16:15 - 16:20 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.05.2021