• 31.10.2020
      19:00 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Das Haus der Wiener Sezession (Österreich) | ARD-alpha
       

      Das Haus der Wiener Sezession wurde 1898 fertiggestellt und gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Bau war bei der Gründung der 'Vereinigung bildender Künstler Österreichs - Wiener Sezession 1897' beschlossen worden. Diese waren aus dem Wiener Künstlerhaus ausgetreten, weil sie kritisierten, dass sich diese am Historismus, an vergangenen Stilepochen orientierte. Sie wollten die Ästhetisierung aller Lebensbereiche. Ihr Stil wurde Sezessionsstil genannt und später als Jugendstil bekannt.

      Samstag, 31.10.20
      19:00 - 19:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

      Das Haus der Wiener Sezession wurde 1898 fertiggestellt und gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Bau war bei der Gründung der 'Vereinigung bildender Künstler Österreichs - Wiener Sezession 1897' beschlossen worden. Diese waren aus dem Wiener Künstlerhaus ausgetreten, weil sie kritisierten, dass sich diese am Historismus, an vergangenen Stilepochen orientierte. Sie wollten die Ästhetisierung aller Lebensbereiche. Ihr Stil wurde Sezessionsstil genannt und später als Jugendstil bekannt.

       

      Das Haus der Wiener Secession wurde 1898 fertiggestellt und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Bau wurde bei der Gründung der „Vereinigung bildender Künstler Österreichs - Wiener Secession 1897“ beschlossen.

      Diese Künstler waren aus dem Wiener Künstlerhaus ausgetreten. Sie kritisierten, dass diese Institution sich am Historismus, an vergangenen Stilepochen orientierte. Sie wollten die Ästhetisierung aller Lebensbereiche. Ihr Stil, der in Österreich Sezessionsstil hieß, wurde vor allem als Jugendstil bekannt. Das Gebäude, Architekt war Josef Maria Olbrich, wird als Ausstellungsgebäude genutzt. Es zeichnet sich durch eine strenge, einfache Geometrie aus.

      Die wertvollsten Natur- und Kulturdenkmäler der Welt schützt die UNESCO seit 1972 als „Erbe der Menschheit“. Die Fernsehreihe „Schätze der Welt“ erzählt von diesen Orten in eindrucksvollen Bildern.

      Die wertvollsten Natur- und Kulturdenkmäler der Welt schützt die UNESCO seit 1972 als "Erbe der Menschheit". Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" erzählt von diesen Orten in eindrucksvollen Bildern.

      Wird geladen...
      Samstag, 31.10.20
      19:00 - 19:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.05.2021