• 26.10.2020
      16:20 Uhr
      alpha-retro: Stilllegung der Königsseebahn (1966) ARD-alpha
       

      Mai 1966, die Königsseebahn soll stillgelegt werden. Die Anrainer befürchten schlimme Folgen: zu viel Autoverkehr, nicht zu bewältigende Touristenströme. Die Seeanwohner hätten auch noch viele Ideen, was man auf Schienen alles so machen kann: Bootfahren zum Beispiel. Ein herrliches Bild: die Eisenbahnruderer, zünftig mit Lederhose, Hut und weißem Rauschbart.

      Montag, 26.10.20
      16:20 - 16:25 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo HD-TV

      Mai 1966, die Königsseebahn soll stillgelegt werden. Die Anrainer befürchten schlimme Folgen: zu viel Autoverkehr, nicht zu bewältigende Touristenströme. Die Seeanwohner hätten auch noch viele Ideen, was man auf Schienen alles so machen kann: Bootfahren zum Beispiel. Ein herrliches Bild: die Eisenbahnruderer, zünftig mit Lederhose, Hut und weißem Rauschbart.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Carl-Friedrich Ponn

      alpha-retro

      Wird geladen...
      Montag, 26.10.20
      16:20 - 16:25 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.03.2021