• 09.04.2020
      15:15 Uhr
      treffpunkt medizin Dem Coronavirus auf der Spur | ARD-alpha
       

      Der Ausbruch des neuesten Corona-Virus ist ein weiteres Kapitel im uralten Kampf des Menschen mit Keimen. Dabei leben wir mit vielen Mikroben durchaus in guter Symbiose – aber eben nicht mit allen. Die aktuelle Corona-Pamdemie bestimmt gerade weltweit die Schlagzeilen. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts starben bis zu 50 Millionen Menschen an der Spanischen Grippe, einem Influenza-Virus.

      Donnerstag, 09.04.20
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Der Ausbruch des neuesten Corona-Virus ist ein weiteres Kapitel im uralten Kampf des Menschen mit Keimen. Dabei leben wir mit vielen Mikroben durchaus in guter Symbiose – aber eben nicht mit allen. Die aktuelle Corona-Pamdemie bestimmt gerade weltweit die Schlagzeilen. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts starben bis zu 50 Millionen Menschen an der Spanischen Grippe, einem Influenza-Virus.

       

      Der Ausbruch des neuesten Corona-Virus ist ein weiteres Kapitel im uralten Kampf des Menschen mit Keimen. Dabei leben wir mit vielen Mikroben durchaus in guter Symbiose – aber eben nicht mit allen. Die aktuelle Corona-Pamdemie bestimmt gerade weltweit die Schlagzeilen. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts starben bis zu 50 Millionen Menschen an der Spanischen Grippe, einem Influenza-Virus. SARS, MERS oder Ebola sind nicht ausgerottet, nur unter Kontrolle. Viren sind unberechenbare, weil wandelbare Gegner, zumal sie bei sogenannten Zoonosen, vom Tier auf den Menschen überspringen. „treffpunkt medizin“ widmet sich in einer brandaktuellen Doku dem Prinzip Supervirus, unter anderem mit folgenden Experten: Christoph Wenisch, Abteilungsvorstand für Infektions- und Tropenmedizin im Kaiser-Franz-Josef-Spital, Bernhard Benka, Leiter des Krisenstabs im Gesundheitsministeriums und Herwig Kollaritsch, Facharzt für Tropenmedizin.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2020