• 07.02.2020
      21:40 Uhr
      alpha-retro: Zwölf Tage in Weiß (1970) Feuilleton über einen Winterurlaub im Vogtland | ARD-alpha
       

      1970 sendete das Fernsehen der DDR den Beitrag „Zwölf Tage in Weiß“: ein Film über einen Winterurlaub im vogtländischen Musikwinkel. Man fährt selbstverständlich auch im Vogtland viel und gut Ski, aber es gibt dort noch anderes zu entdecken, z.B. Klingenthal oder Markneukirchen, wo man weltbekannte Akkordeons bzw. überhaupt Musikinstrumente vom Saxophon bis zur Zither herstellt. Und die närrische Jahreszeit ist während der Drehtage auch: Fasching im Schnee und auf Brettln im Vogtland.

      Freitag, 07.02.20
      21:40 - 22:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 21:55
      Stereo HD-TV

      1970 sendete das Fernsehen der DDR den Beitrag „Zwölf Tage in Weiß“: ein Film über einen Winterurlaub im vogtländischen Musikwinkel. Man fährt selbstverständlich auch im Vogtland viel und gut Ski, aber es gibt dort noch anderes zu entdecken, z.B. Klingenthal oder Markneukirchen, wo man weltbekannte Akkordeons bzw. überhaupt Musikinstrumente vom Saxophon bis zur Zither herstellt. Und die närrische Jahreszeit ist während der Drehtage auch: Fasching im Schnee und auf Brettln im Vogtland.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 07.02.20
      21:40 - 22:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 21:55
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.05.2020