• 05.02.2020
      21:45 Uhr
      nacht:sicht Von der Sucht bei Kindern und Jugendlichen | ARD-alpha
       

      Neben den "klassischen" Süchten, wie Nikotin, Cannabis und Alkohol, ist mit den "nichtstofflichen" Süchten eine neue Form von Sucht hinzugekommen, für die Kinder und Jugendliche besonders empfänglich sind. Wie sollen Eltern oder Erziehungsberechtigte damit umgehen, wenn das eigene Kind Stunden mit Computerspielen verbringt oder sich in den Sozialen Medien, wie Snapchat und Instagram verliert? Eine Sucht tritt selten alleine auf. Oft ist sie gepaart mit anderen Krankheitsbildern, wie z.B. Depressionen.

      Moderation: Andreas Bönte

      Mittwoch, 05.02.20
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Neben den "klassischen" Süchten, wie Nikotin, Cannabis und Alkohol, ist mit den "nichtstofflichen" Süchten eine neue Form von Sucht hinzugekommen, für die Kinder und Jugendliche besonders empfänglich sind. Wie sollen Eltern oder Erziehungsberechtigte damit umgehen, wenn das eigene Kind Stunden mit Computerspielen verbringt oder sich in den Sozialen Medien, wie Snapchat und Instagram verliert? Eine Sucht tritt selten alleine auf. Oft ist sie gepaart mit anderen Krankheitsbildern, wie z.B. Depressionen.

      Moderation: Andreas Bönte

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Andreas Bönte

      Neben den "klassischen" Süchten, wie Nikotin, Cannabis und Alkohol, ist mit den "nichtstofflichen" Süchten eine neue Form von Sucht hinzugekommen, für die Kinder und Jugendliche besonders empfänglich sind. Wie sollen Eltern oder Erziehungsberechtigte damit umgehen, wenn das eigene Kind Stunden mit Computerspielen verbringt oder sich in den Sozialen Medien, wie Snapchat und Instagram verliert? Eine Sucht tritt selten alleine auf. Oft ist sie gepaart mit anderen Krankheitsbildern, wie z.B. Depressionen.
      Die meisten Kinder und Jugendlichen kommen erst in medizinische Behandlung, "wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist". Wie aber sollen sich Eltern verhalten, wenn sie beim eigenen Kind Anzeichen einer Sucht feststellen? Und was passiert mit dem Kind in einer Suchtklinik? Moderator Andreas Bönte und der Leiter der Heckscher-Klinik Prof. Dr. med. Franz Joseph Freisleder sprechen über verschiedene Formen von Süchten bei Kindern und Jugendlichen, deren Anzeichen und Behandlungsformen.

      Ein Abend. Ein Thema. Viele Sichtweisen. In der neuen Gesprächsreihe nacht:sicht lädt Andreas Bönte Experten aus Psychologie, Philosophie, Theologie und Kultur zu einem spannenden Austausch über die großen Fragen des Lebens ein. Im Herzen Münchens öffnet sich der Blick auf neue Sichtweisen, strittige Thesen, aber auch auf ungeahnte Gemeinsamkeiten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.04.2020