• 31.01.2020
      03:45 Uhr
      science.talk Biochemiker Norbert Bischofberger - Virologe Heribert Stoiber | ARD-alpha
       

      Als „Bill Gates der Pharmabranche" wird der Arzneimittelforscher Norbert Bischofberger bezeichnet, seit er das Grippemedikament „Tamiflu“ entwickelt hat und damit weltberühmt wurde. Vor 35 Jahren verließ der Vorarlberger Biochemiker sein Heimatdorf Mellau um in der „Champions League der Biotechnologie“ in Kalifornien mitzuspielen. Heute gehört er nicht nur zu den Besten, sondern ist auch Vizepräsident und Forschungschef von „Gilead Sciences“, eine der größten Biotech-Firmen weltweit, die Ihren Sitz nur unweit von Erfolgsunternehmen wie Apple oder Google im Silicon Valley hat.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 31.01.20
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Als „Bill Gates der Pharmabranche" wird der Arzneimittelforscher Norbert Bischofberger bezeichnet, seit er das Grippemedikament „Tamiflu“ entwickelt hat und damit weltberühmt wurde. Vor 35 Jahren verließ der Vorarlberger Biochemiker sein Heimatdorf Mellau um in der „Champions League der Biotechnologie“ in Kalifornien mitzuspielen. Heute gehört er nicht nur zu den Besten, sondern ist auch Vizepräsident und Forschungschef von „Gilead Sciences“, eine der größten Biotech-Firmen weltweit, die Ihren Sitz nur unweit von Erfolgsunternehmen wie Apple oder Google im Silicon Valley hat.

       

      Als „Bill Gates der Pharmabranche" wird der Arzneimittelforscher Norbert Bischofberger bezeichnet, seit er das Grippemedikament „Tamiflu“ entwickelt hat und damit weltberühmt wurde. Vor 35 Jahren verließ der Vorarlberger Biochemiker sein Heimatdorf Mellau um in der „Champions League der Biotechnologie“ in Kalifornien mitzuspielen. Heute gehört er nicht nur zu den Besten, sondern ist auch Vizepräsident und Forschungschef von „Gilead Sciences“, eine der größten Biotech-Firmen weltweit, die Ihren Sitz nur unweit von Erfolgsunternehmen wie Apple oder Google im Silicon Valley hat. Dass der Vorarlberger Biotech-Experte mittlerweile auch ein beträchtliches Vermögen erwirtschaftet hat ist ihm nicht wichtig und war auch nie der Antrieb für seine Arbeit. So gibt sich der „Pharmastar“ auch im „science.talk“ über Innovation und Ethik in der Pharmaindustrie, Mut zum Risiko und dem Mut seinen eigenen Träumen zu folgen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020