• 21.01.2020
      09:30 Uhr
      China - Volk und Staat ARD-alpha
       

      China - die neue Dokumentarfilmreihe - stellt ein Land zwischen Tradition und Moderne vor, eine Supermacht voller Gegensätze, die sich in den letzten Jahrzehnten von einem armen Agrarland zu einer der führenden Industrienationen der Welt entwickelt hat. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die über ihr Leben berichten - über ihre Arbeit und Familie, ihre Perspektiven und Wünsche für die Zukunft.

      Dienstag, 21.01.20
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      China - die neue Dokumentarfilmreihe - stellt ein Land zwischen Tradition und Moderne vor, eine Supermacht voller Gegensätze, die sich in den letzten Jahrzehnten von einem armen Agrarland zu einer der führenden Industrienationen der Welt entwickelt hat. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die über ihr Leben berichten - über ihre Arbeit und Familie, ihre Perspektiven und Wünsche für die Zukunft.

       

      China - die neue Dokumentarfilmreihe - stellt ein Land zwischen Tradition und Moderne vor, eine Supermacht voller Gegensätze, die sich in den letzten Jahrzehnten von einem armen Agrarland zu einer der führenden Industrienationen der Welt entwickelt hat. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die über ihr Leben berichten - über ihre Arbeit und Familie, ihre Perspektiven und Wünsche für die Zukunft.
      Der wirtschaftliche Aufschwung hat viele Chinesen reich gemacht, aber auch Armut und Korruption kennzeichnen das heutige China. Dagegen erhebt sich zunehmend Protest. Im Nationalen Volkskongress, dem höchsten Entscheidungsgremium, suchen die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen nach einem Ausgleich der Interessen und nach der Balance zwischen sozialer Gerechtigkeit und Marktwirtschaft.

      Wird geladen...
      Dienstag, 21.01.20
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021