• 17.01.2020
      14:30 Uhr
      Gut zu wissen Moderation: Philip Häusser | ARD-alpha
       

      Themen u.a.:

      • Sounds für Elektroautos
      • Fälschern auf der Spur
      • Waldseemüller-Karte – Die Geschichte einer Fälschung
      • Märchen für Demenzpatienten

      Freitag, 17.01.20
      14:30 - 15:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Sounds für Elektroautos
      • Fälschern auf der Spur
      • Waldseemüller-Karte – Die Geschichte einer Fälschung
      • Märchen für Demenzpatienten

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Philip Häusser
      • Sounds für Elektroautos

      Langsame Elektroautos sind so gut wie geräuschlos. Das ist angenehm, weil dadurch der Straßenlärm abnimmt. Aber es ist auch gefährlich, denn Fußgänger werden von den leisen Autos überrascht. Deshalb müssen seit Juli 2019 alle neu zugelassenen Elektroautos mit einem akustischen Warnsignal ausgestattet sein. Münchner Ingenieure tüfteln an kreativen Tönen, die sowohl für Sicherheit als auch für Fahrspaß sorgen sollen.

      • Fälschern auf der Spur

      2018 wurden weltweit etwa 60 Milliarden Euro auf dem Kunstmarkt umgesetzt. Gleichzeitig schätzen Experten, dass etwa ein Drittel der Kunstwerke gefälscht sein könnten. Ein lukratives Geschäft. Aber das Landeskriminalamt arbeitet mit modernster Technik daran, die Fälscher zu entlarven.

      • Waldseemüller-Karte – Die Geschichte einer Fälschung

      Für zwei Millionen Mark hatte die Bayerische Staatsbibliothek 1990 eine der weltberühmten Weltkarten von Martin Waldseemüller erworben. Knapp 30 Jahre später kam heraus, dass es sich um eine Fälschung handelt. Wer ist der Fälscher, und wie konnte die Staatsbibliothek darauf hereinfallen?

      • Märchen für Demenzpatienten

      „Es war einmal vor langer, langer Zeit“ - mit diesem Satzanfang verbindet nahezu jeder Mensch Erinnerungen an Märchen. Sie regen die Phantasie an, lassen Bilderwelten im Kopf entstehen. Das gilt anscheinend nicht nur für Kinder, sondern auch für sehr alte Menschen, die an Demenz leiden. Tatsächlich könnten Märchen wie eine Art Schlüssel zum Langzeitgedächtnis der Senioren wirken.

      Aktuelles Wissen, Unterhaltung und Spannung garantiert: "Gut zu wissen" will informieren und begeistern. Die Themen der Sendungen bieten Service und Alltagsrelevanz. Sie vermitteln den Hintergrund für aktuelle und auch kontroverse Themen. Ob Erdbeben, Dieselgate oder Doping - "Gut zu wissen" mit Willi Weitzel bietet das Wissen hinter den Schlagzeilen und erklärt, warum Wissenschaft für unseren Alltag so wichtig ist. Denn hinter den Fakten stecken viele unerwartete Geschichten.

      Wird geladen...
      Freitag, 17.01.20
      14:30 - 15:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.06.2021