• 10.12.2019
      16:00 Uhr
      nano Moderation: Yve Fehring | ARD alpha
       

      Themen:

      • aktuell: Klimagipfel Zwischenstand - Die Industrieländer wollen kein zusätzliches Geld bereitzustellen, damit Entwicklungsländer schon entstandene Klimaschäden und Verluste bewältigen können
      • Wetter extrem: Der polare Jetstream im Klimawandel - Klimaforscher machen für das Auftreten extremer Wetterlagen den polaren Jetstreams verantwortlich
      • Häuser aus Algen: Ein Erfinder stellt eine neue Art von Ziegelsteinen aus ihnen her.
      • Ernährung und Sprache: Die Ernährung hat Einfluss auf unsere Sprache
      • "Dampfen" in den USA: Hersteller von E-Zigaretten müssen ihre Produkte jetzt durch die Zulassungsbehörde FDA prüfen ...

      Dienstag, 10.12.19
      16:00 - 16:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

      Themen:

      • aktuell: Klimagipfel Zwischenstand - Die Industrieländer wollen kein zusätzliches Geld bereitzustellen, damit Entwicklungsländer schon entstandene Klimaschäden und Verluste bewältigen können
      • Wetter extrem: Der polare Jetstream im Klimawandel - Klimaforscher machen für das Auftreten extremer Wetterlagen den polaren Jetstreams verantwortlich
      • Häuser aus Algen: Ein Erfinder stellt eine neue Art von Ziegelsteinen aus ihnen her.
      • Ernährung und Sprache: Die Ernährung hat Einfluss auf unsere Sprache
      • "Dampfen" in den USA: Hersteller von E-Zigaretten müssen ihre Produkte jetzt durch die Zulassungsbehörde FDA prüfen ...

       
      • aktuell: Klimagipfel Zwischenstand

      Halbzeit auf dem Klimagipfel in Madrid. Greta Thunberg demonstriert mit Vertretern der ärmsten Länder der Welt. Diese Länder haben Unterstützung dringend nötig, denn die Industrieländer sind nicht bereit, auf die Forderungen der Entwicklungsländer einzugehen. Die Industrieländer wollen kein zusätzliches Geld bereitzustellen, damit die Entwicklungsländer schon entstandene Klimaschäden und Verluste bewältigen können.

      • Wetter extrem: Der polare Jetstream im Klimawandel

      Hitzwellen und Dürren auf der einen Seite, Überflutungen auf der anderen. Seit einigen Jahren mehrt sich das Auftreten extremer Wetterlagen signifikant. Zahlreiche Klimaforscher machen dafür konkrete Veränderungen des so genannten polaren Jetstreams verantwortlich, einem Starkwindband, das den Globus auf Höhe der gemäßigten Breiten umschließt und unter dem Einfluss der Globalen Erwärmung gleichsam ins Stocken gerät.

      • Häuser aus Algen

      Algen - an der mexikanischen Karibikküste vermiesen sie Touristinnen und Touristen den Urlaub. Nun stellt ein Erfinder eine neue Art von Ziegelsteinen aus ihnen her. Sein Ziel: Menschen mit niedrigem Einkommen die Chance auf ein eigenes Zuhause geben.

      • Ernährung und Sprache

      Die Ernährung hat Einfluss auf unsere Sprache. Das haben Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut und der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forschungsteam erforscht. Gewisse Laute kommen in manchen Völkern nicht vor - auch bei unseren Vorfahren war das so. Erst als sie die Landwirtschaft entdeckten, änderte sich ihr Sprechapparat und später die Sprache.

      • "Dampfen" in den USA

      E-Zigaretten sind nicht so harmlos, wie es mehr als zehn Jahre schien. Nach dem Ausbruch der durchs Dampfen ausgelösten Lungenentzündungs-Epidemie in den USA wird dort fieberhaft nach deren Ursachen geforscht. Hersteller von E-Zigaretten müssen ihre Produkte jetzt durch die Zulassungsbehörde FDA prüfen lassen.

      Die Welt von morgen

      Magazin

      Wird geladen...
      Dienstag, 10.12.19
      16:00 - 16:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2022