• 15.12.2019
      15:00 Uhr
      Planet Wissen: Grippe - die unterschätzte Gefahr? Moderation: Birgit Klaus und Jo Hiller | ARD-alpha
       

      Winterzeit - Grippezeit! Meist sind es nur "grippale Infekte", die Millionen Menschen im Winter husten und schniefen lassen. Aber immer wieder breiten sich auch Influenza-Viren rasant aus - und dann kann es lebensbedrohlich werden. In der Grippesaison 2017/2018 gab es allein in Deutschland über 20 000 Tote. Wie unterscheidet sich ein grippaler Infekt von Influenza? Wie gut ist unser Gesundheitssystem auf eine schwere Grippewelle vorbereitet?
      Zu Gast im Studio:

      • Dr. Thorsten Wolff vom Robert Koch-Institut in Berlin
      • Dr. Jürgen Rissland, Virologe und Oberarzt am Universitätsklinikum des Saarlandes

      Sonntag, 15.12.19
      15:00 - 16:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Winterzeit - Grippezeit! Meist sind es nur "grippale Infekte", die Millionen Menschen im Winter husten und schniefen lassen. Aber immer wieder breiten sich auch Influenza-Viren rasant aus - und dann kann es lebensbedrohlich werden. In der Grippesaison 2017/2018 gab es allein in Deutschland über 20 000 Tote. Wie unterscheidet sich ein grippaler Infekt von Influenza? Wie gut ist unser Gesundheitssystem auf eine schwere Grippewelle vorbereitet?
      Zu Gast im Studio:

      • Dr. Thorsten Wolff vom Robert Koch-Institut in Berlin
      • Dr. Jürgen Rissland, Virologe und Oberarzt am Universitätsklinikum des Saarlandes

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jo Hiller
      Birgit Klaus

      Winterzeit - Grippezeit! Meist sind es nur "grippale Infekte", die Millionen Menschen im Winter husten und schniefen lassen. Aber immer wieder breiten sich auch Influenza-Viren rasant aus - und dann kann es lebensbedrohlich werden. In der Grippesaison 2017/2018 gab es allein in Deutschland über 20 000 Tote. Wie unterscheidet sich ein grippaler Infekt von Influenza? Und was ist mit Hühner- oder Schweinegrippe? Wie gut ist unser Gesundheitssystem auf eine schwere Grippewelle vorbereitet? Ist eine Grippeschutz-Impfung sinnvoll?

      Zu Gast im Studio:

      Dr. Thorsten Wolff vom Robert Koch-Institut in Berlin erforscht seit vielen Jahren das Gefährdungspotential von Grippe-Viren, liefert der WHO alljährlich Informationen über in Deutschland auftauchende Virustypen und arbeitet an der Entwicklung eines Universal-Impfstoffes.

      Dr. Jürgen Rissland, Virologe und Oberarzt am Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar, behandelt nicht nur Influenza-Patienten. Als Infektionsepidemiologe interessieren ihn auch Verbreitung und Verlauf von Grippewellen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.02.2020