• 19.11.2019
      03:15 Uhr
      nano Moderation: Alexandra Kröber | ARD-alpha
       

      Themen:

      • aktuell: Der Antibiotikapass
      • Gefährliche Antibiotika
      • aktuell: Verpackungsmüll
      • Felssturz-Warnung per APP
      • Lügen: Männer vs. Frauen

      Moderation: Alexandra Kröber

      Nacht von Montag auf Dienstag, 19.11.19
      03:15 - 03:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • aktuell: Der Antibiotikapass
      • Gefährliche Antibiotika
      • aktuell: Verpackungsmüll
      • Felssturz-Warnung per APP
      • Lügen: Männer vs. Frauen

      Moderation: Alexandra Kröber

       
      • aktuell: Der Antibiotikapass

      Wie lange liegt die letzte Behandlung mit einem Antibiotikum zurück? Was wurde geschluckt und um welche Beschwerden ging es? Fragen, die viele Patienten oft nicht beantworten können, dabei sind diese Informationen vor allem für weiterbehandelnde Ärzte enorm wichtig. Häufig fragen Ärzte das aber auch gar nicht erst ab. Ein kleines Stück Papier soll nun helfen die Behandlungen von Patienten mit Antibiotika zu protokollieren und besser zu koordinieren: ein Antibiotikapass, den immer mehr Apotheken in Deutschland anbieten.

      • Gefährliche Antibiotika

      Fluorchinolone sind sehr effektive Antibiotika mit einem breiten Wirkspektrum. Der Arzt kann sich bei diesem Medikament darauf verlassen, dass die Infektion des Patienten wirkungsvoll bekämpft wird. Der Mechanismus, wie Fluorchinolone das Wachstum von krankmachenden Bakterien hemmen und sie abtöten, unterscheidet sich von dem anderer Antibiotika. Gleichzeitig kann dieser Wirkmechanismus aber wie auch bei anderen Antibiotika zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen und wichtige Prozesse im Körper stören. Die Problematik ist schon seit den 90er Jahren bekannt. Laut ärztlicher Leitlinien sollen sie fast ausschließlich als Reserveantibiotika eingesetzt werden, doch leider wird das nicht immer eingehalten.

      • aktuell: Verpackungsmüll

      Modernes Leben verursacht viel Müll – Verpackungsmüll. Getränkedosen, Kaffeebecher, Lebensmittel aus dem Supermarkt, Verpackungen vom Versandhandel oder vom Lieferservice. Jährlich summiert sich das auf 226 Kilo pro Kopf, das hat heute das Umweltbundesamt veröffentlicht. Ein neuer Rekordwert. Die gute Nachricht daran: Es werden bis zu 70 Prozent des Müllberges recycelt - zumindest auf dem Papier.

      • Felssturz-Warnung per APP

      Die Atemberaubende Felslandschaft des Elbsandsteingebirges in Sachsen und Böhmen, zieht jedes Jahr tausende Kletterer an. Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen, wenn Felsen nach starken Regenfällen plötzlich ins Rutschen kommen. Das neue Messnetz „Georisk" soll Bergsteigern und Wanderern rechtzeitig über eine APP vor Felsstürzen warnen.

      • Lügen: Männer vs. Frauen

      Wir alle lügen. Regelmäßig. Allerdings ranken sich da ja immer wieder jede Menge Gerüchte um das Thema Lüge. Zum Beispiel, dass Frauen besser lügen können als Männer. Oder dass Männer öfter lügen. Aber stimmt das auch? Ein Hamburger Sozialpsychologe hat sich mit dem Thema Lügen intensiv beschäftigt.

      nano bereitet Wissenschaft Tag für Tag verständlich auf und behandelt Themen wie Atomausstieg, Klima, Elektrosmog oder Stammzellen. nano nimmt sich dieser Themen an, klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.10.2020