• 30.10.2019
      03:45 Uhr
      odysso - Wissen im SWR Leben im Lärm | ARD-alpha
       

      Drei Viertel aller Deutschen fühlen sich durch Lärm belästigt, vor allem der von PKW, LKW und Motorrädern setzt vielen zu und macht sie krank. In einer groß angelegten Zuschauer-Aktion messen Reporterinnen und Reporter vor Ort mit kalibrierten Messgeräten, wo die Lärm-Hotspots im Land sind und wo die Richtwerte überschritten werden. "odysso" berichtet über Betroffene, die unter extremem Lärm leiden, über den Sinn oder Unsinn von Lärmkarten, über die Dezibel-Tricksereien auf den Prüfständen der Autoindustrie, über städtebauliche Maßnahmen zur Lärmvermeidung und über neue Erkenntnisse, wie krank Straßenverkehrslärm wirklich macht.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 30.10.19
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Drei Viertel aller Deutschen fühlen sich durch Lärm belästigt, vor allem der von PKW, LKW und Motorrädern setzt vielen zu und macht sie krank. In einer groß angelegten Zuschauer-Aktion messen Reporterinnen und Reporter vor Ort mit kalibrierten Messgeräten, wo die Lärm-Hotspots im Land sind und wo die Richtwerte überschritten werden. "odysso" berichtet über Betroffene, die unter extremem Lärm leiden, über den Sinn oder Unsinn von Lärmkarten, über die Dezibel-Tricksereien auf den Prüfständen der Autoindustrie, über städtebauliche Maßnahmen zur Lärmvermeidung und über neue Erkenntnisse, wie krank Straßenverkehrslärm wirklich macht.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms

      So ein Lärm! Drei Viertel aller Deutschen fühlen sich durch ihn belästigt, vor allem der Lärm von PKW, LKW und Motorrädern setzt vielen zu und macht sie krank. Allein in Baden-Württemberg gefährdet der Krach auf den Straßen die Gesundheit von rund 100.000 Menschen. Expertinnen und Experten fordern strengere Grenzwerte als die bisher geltenden Mittelwerte von 65 Dezibel tagsüber und 55 Dezibel in der Nacht. Das sind lediglich Empfehlungen und keine verbindlichen Grenzwerte wie bei der Luftverschmutzung.

      In einer groß angelegten Zuschauer-Aktion messen SWR-Reporterinnen und -Reporter vor Ort mit kalibrierten Messgeräten, wo die Lärm-Hotspots im Land sind und wo die Richtwerte überschritten werden. Im Rahmen dieser Aktion berichtet "odysso" über Betroffene, die unter extremem Lärm leiden, über den Sinn oder Unsinn von Lärmkarten, über die Dezibel-Tricksereien auf den Prüfständen der Autoindustrie, über städtebauliche Maßnahmen zur Lärmvermeidung und über neue Erkenntnisse, wie krank Straßenverkehrslärm wirklich macht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.12.2019