• 11.10.2019
      18:00 Uhr
      W wie Wissen HighTech in der Archäologie - Buddeln war gestern | ARD-alpha
       
      • CSI Bronzezeit – Neue Erkenntnisse der frühesten Schlacht Nordeuropas
      • Avebury – Stonehenges unbekannte Schwester
      • LIDAR – Mit dem Infrarot-Laser auf Spurensuche
      • Digitale Konservierung – Wie vergängliche Fundstücke für künftige Generationen bewahrt werden

      Freitag, 11.10.19
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV
      • CSI Bronzezeit – Neue Erkenntnisse der frühesten Schlacht Nordeuropas
      • Avebury – Stonehenges unbekannte Schwester
      • LIDAR – Mit dem Infrarot-Laser auf Spurensuche
      • Digitale Konservierung – Wie vergängliche Fundstücke für künftige Generationen bewahrt werden

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms

      Die Zeiten als Archäologen vor allem mit Schippe, Handfeger und Pinsel ihrer Arbeit nachgingen, sind lange vorbei. Heute nutzen sie alle technischen Möglichkeiten, die beispielsweise auch der Kriminaltechnik zur Verfügung stehen, um vergangene Zeiten möglichst realistisch wieder auferstehen zu lassen: DNA-Analysen, Radar- und Lasermessungen zum Aufspüren verborgener Strukturen und zur Erstellung von 3D-Modellen. Geschichte als Kriminalfall.

      [W] wie Wissen begleitet die Forscher auf ihrer Reise in die Vergangenheit.

      Dennis Wilms nimmt die Zuschauer wöchentlich mit auf Entdeckungsreise: In die Tiefen der Ozeane, in die geheimnisvolle Welt des Körpers, in die entlegenen Winkel des Weltraums.

      alpha-thema: Archäologie

      Wird geladen...
      Freitag, 11.10.19
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.05.2021