• 19.09.2019
      19:30 Uhr
      alpha-demokratie weltweit Grenzen | ARD-alpha
       

      Einst zog nur die Natur Grenzen: Flüsse oder Gebirge markierten ein Gebiet. Die Römer und die Chinesen sicherten ihre Territorien dann schon mit Mauern und Wällen. Die gibt es im 21. Jahrhundert immer noch. „Demokratie weltweit“ berichtet über alte und neue Grenzen, ihre Sicherung, aber auch über Versuche, Grenzen zu überwinden.

      Moderation: Susanne Franke

      Donnerstag, 19.09.19
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Einst zog nur die Natur Grenzen: Flüsse oder Gebirge markierten ein Gebiet. Die Römer und die Chinesen sicherten ihre Territorien dann schon mit Mauern und Wällen. Die gibt es im 21. Jahrhundert immer noch. „Demokratie weltweit“ berichtet über alte und neue Grenzen, ihre Sicherung, aber auch über Versuche, Grenzen zu überwinden.

      Moderation: Susanne Franke

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Susanne Franke

      „alpha-demokratie weltweit“ ergänzt „alpha-demokratie“ donnerstags um politische Bildung aus einer globalen Perspektive.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 19.09.19
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021