• 18.08.2019
      17:40 Uhr
      Quarks Wem gehört die Straße? - Aggressionen im Verkehr | ARD-alpha
       

      Zu dicht auffahren, wild gestikulieren, wüst schimpfen und rechts überholen: alltägliche Szenen auf Deutschlands Straßen. Laut einer Umfrage des Deutschen Verkehrssicherheitsrates ist Aggression im Straßenverkehr für 80 Prozent der Befragten ein prägendes Element.
      Quarks begibt sich auf Spurensuche und fragt: Warum entsteht so viel Aggression im Straßenverkehr? Was genau macht uns aggressiv und was muss sich ändern, dass ein besseres Miteinander gelingt?

      Moderation: Mai Thi Nguyen-Kim

      Sonntag, 18.08.19
      17:40 - 18:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Zu dicht auffahren, wild gestikulieren, wüst schimpfen und rechts überholen: alltägliche Szenen auf Deutschlands Straßen. Laut einer Umfrage des Deutschen Verkehrssicherheitsrates ist Aggression im Straßenverkehr für 80 Prozent der Befragten ein prägendes Element.
      Quarks begibt sich auf Spurensuche und fragt: Warum entsteht so viel Aggression im Straßenverkehr? Was genau macht uns aggressiv und was muss sich ändern, dass ein besseres Miteinander gelingt?

      Moderation: Mai Thi Nguyen-Kim

       

      Zu dicht auffahren, wild gestikulieren, wüst schimpfen und rechts überholen: alltägliche Szenen auf Deutschlands Straßen. Laut einer Umfrage des Deutschen Verkehrssicherheitsrates ist Aggression im Straßenverkehr für 80 Prozent der Befragten ein prägendes Element. Und dabei ist es egal, ob man als Fußgänger, Radfahrer oder im Auto unterwegs ist. Doch nicht nur das Mehr an Verkehr ist schuld an der Zunahme von aggressivem Verhalten, es gibt noch weitere Faktoren.

      Quarks begibt sich auf Spurensuche und fragt: Warum entsteht so viel Aggression im Straßenverkehr? Was genau macht uns aggressiv und was muss sich ändern, dass ein besseres Miteinander gelingt? Moderiert wird die Sendung von Mai Thi Nguyen-Kim.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.02.2020