• 20.08.2019
      17:45 Uhr
      nano Die Welt von morgen | ARD-alpha
       

      Themen:

      • aktuell: Medikament gegen Ebola - Die WHO vermeldet den Durchbruch bei der Ebola Therapie.
      • aktuell: Sinnvolle Klimapolitik - Klimaschutz ohne Verzicht? Kann das funktionieren? Mit Gesprächsgast: Manfred Fischedick, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
      • Klimaklagen gegen die Ölindustrie - Insgesamt neun US-Städte, fünf Countys und der Bundesstaat Rhode Island klagen in den Vereinigten Staaten gegen die Ölindustrie. Wir zeigen an zwei Beispielen, worum es bei den Klimaklagen geht und warum sie für die Ölindustrie so bedrohlich sind.
      • # öl
      • Wie gut hören Pinguine?

      Moderation: Yve Fehring

      Dienstag, 20.08.19
      17:45 - 18:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • aktuell: Medikament gegen Ebola - Die WHO vermeldet den Durchbruch bei der Ebola Therapie.
      • aktuell: Sinnvolle Klimapolitik - Klimaschutz ohne Verzicht? Kann das funktionieren? Mit Gesprächsgast: Manfred Fischedick, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
      • Klimaklagen gegen die Ölindustrie - Insgesamt neun US-Städte, fünf Countys und der Bundesstaat Rhode Island klagen in den Vereinigten Staaten gegen die Ölindustrie. Wir zeigen an zwei Beispielen, worum es bei den Klimaklagen geht und warum sie für die Ölindustrie so bedrohlich sind.
      • # öl
      • Wie gut hören Pinguine?

      Moderation: Yve Fehring

       
      • aktuell: Medikament gegen Ebola

      Eine der gefährlichsten Krankheiten der Erde verliert ihren Schrecken. Die WHO vermeldet den Durchbruch bei der Ebola Therapie. Zwei experimentelle Behandlungsansätze haben sich als so erfolgreich herausgestellt, dass sie nun allen Patienten zu Gute kommen sollen.

      • aktuell: Sinnvolle Klimapolitik

      Auch in diesen Sommer wurden in Deutschland wieder Hitzerekorde gebrochen. Die Rekord Temperaturen bedeuten Stress für die Natur. Der Wald leidet unter der Trockenheit und auf den Feldern fehlt den Pflanzen das Wasser. Die Folgen des Klimawandels werden spürbar. Die Protestbewegungen in der Bevölkerung zwingen die Politiker jetzt dazu, endlich zu handeln. Und so hagelte es in diesem Sommer viele Vorschläge, das Klima zu retten. Doch immer noch sollen diese Vorschläge möglichst keinem Wähler wehtun. Kann das funktionieren? Klimaschutz ohne Verzicht?
      Mit Gesprächsgast: Manfred Fischedick, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

      • Klimaklagen gegen die Ölindustrie

      Insgesamt neun US-Städte, fünf Countys und der Bundesstaat Rhode Island klagen in den Vereinigten Staaten gegen die Ölindustrie. Die Kläger machen sie für den Klimawandel verantwortlich. Sie fordern Geld von den Ölriesen für die Bewältigung der Folgen des Klimawandels. Wir zeigen an zwei Beispielen, worum es bei den Klimaklagen geht und warum sie für die Ölindustrie so bedrohlich sind.

      • # öl

      Mit Öl Kaugummi entfernen oder Kaviar herstellen? Das funktioniert. Die Rubrik hashtag# nimmt sich Gegenstände vor, die wir im täglichen Leben oft benutzen und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen.

      • Wie gut hören Pinguine?

      Pinguine sind perfekte Schwimmer und verbringen viel Zeit unter Wasser. Doch in unseren Meeren wird es immer lauter. Ob das die Pinguine in ihrem Überleben beeinträchtigt, wollen Forscher mit speziellen Pinguin-Hörtests herausfinden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.12.2019