• 10.01.2017
      20:15 Uhr
      alpha-Forum: Martin Hartmann Politischer Philosoph | ARD-alpha
       

      Martin Hartmann ist Professor für Philosophie an der Universität Luzern. Schwerpunkte seiner Forschung sind die Bereiche Politische Philosophie, Sozialphilosophie sowie Praktische Philosophie und hier die Kritik der Neurowissenschaft.

      Moderation: Birgit Muth

      Dienstag, 10.01.17
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Martin Hartmann ist Professor für Philosophie an der Universität Luzern. Schwerpunkte seiner Forschung sind die Bereiche Politische Philosophie, Sozialphilosophie sowie Praktische Philosophie und hier die Kritik der Neurowissenschaft.

      Moderation: Birgit Muth

       

      Martin Hartmann ist Professor für Philosophie an der Universität Luzern. Schwerpunkte seiner Forschung sind die Bereiche Politische Philosophie, Sozialphilosophie sowie Praktische Philosophie und hier die Kritik der Neurowissenschaft.

      "Wenn man jemand vertraut, kann man Dinge tun, die man nicht tun kann, wenn man kein Vertrauen hat bzw. die man anders tun muss, wenn man misstrauisch ist. Das heißt, Vertrauen ist eine Praxis, und ob jemand vertraut oder nicht, zeigt sich zumindest für mich eher an dem, was er tut bzw. was er nicht tut – und nicht nur daran, wie er sich äußert oder welches Kästchen er ankreuzt, wenn er einen Umfragebogen vor sich hat. Ich bin also doch ein bisschen skeptisch bei dieser Dominanz der Meinungsforschung mit Blick auf die Vertrauensfrage gegenüber Politikern, weil sie in meinen Augen wenig darüber aussagt, wie wir im Alltag handeln. Wir sagen doch alle, dass wir den Banken nicht vertrauen, trotzdem haben wir alle Bankkonten." - Martin Hartmann

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2018