• 20.07.2019
      10:30 Uhr
      STATIONEN Mythos Dorf - leben und sterben lassen | ARD-alpha
       

      Kirche, Wirtshaus, Kramerladen - sie bilden das Dreigestirn der dörflichen Idylle. Die Realität sieht freilich oft anders aus: Die Kirche bleibt leer und ist sanierungsbedürftig, das Wirtshaus längst geschlossen und statt zum Kramerladen zu laufen, muss man ein paar Kilometer zum nächsten Supermarkt fahren.
      Die Herausforderungen des Lebens auf dem Dorf haben sich gewandelt, auch wenn manches gleichgeblieben ist. Was dem einen menschliche Nähe ist, erlebt der andere als soziale Kontrolle und Enge. Für überzeugte Dorfbewohner allerdings ist die Stadt keine Alternative.

      Samstag, 20.07.19
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Kirche, Wirtshaus, Kramerladen - sie bilden das Dreigestirn der dörflichen Idylle. Die Realität sieht freilich oft anders aus: Die Kirche bleibt leer und ist sanierungsbedürftig, das Wirtshaus längst geschlossen und statt zum Kramerladen zu laufen, muss man ein paar Kilometer zum nächsten Supermarkt fahren.
      Die Herausforderungen des Lebens auf dem Dorf haben sich gewandelt, auch wenn manches gleichgeblieben ist. Was dem einen menschliche Nähe ist, erlebt der andere als soziale Kontrolle und Enge. Für überzeugte Dorfbewohner allerdings ist die Stadt keine Alternative.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Benedikt Schregle

      Kirche, Wirtshaus, Kramerladen - sie bilden das Dreigestirn der dörflichen Idylle. Die Realität sieht freilich oft anders aus: Die Kirche bleibt leer und ist sanierungsbedürftig, das Wirtshaus längst geschlossen und statt zum Kramerladen zu laufen, muss man ein paar Kilometer zum nächsten Supermarkt fahren.

      Die Herausforderungen des Lebens auf dem Dorf haben sich gewandelt, auch wenn manches gleichgeblieben ist. Was dem einen menschliche Nähe ist, erlebt der andere als soziale Kontrolle und Enge. Für überzeugte Dorfbewohner allerdings ist die Stadt keine Alternative. Sie lassen sich etwas einfallen, damit das Dorf, ihr Dorf lebenswert bleibt, auch wenn der "Mythos Dorf" allmählich stirbt.

      Religion erleben – der Name „stationen“ ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste anderer Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben und ermöglicht den Zuschauern, Religion (mit) zu erleben und ihre eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

      Wird geladen...
      Samstag, 20.07.19
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.05.2021