• 18.07.2019
      16:00 Uhr
      alpha-retro: 1986 - Adel auf Italienisch Römische Skizzen - Bilder und Berichte aus Italien | ARD-alpha
       

      Schicksale und Skurriles des italienischen Adels. Besuch eines "verarmten" venezianischen Grafen, der seinen Lebensunterhalt als Maler verdient. Einsatz von Conte Antonio Foscari für die Rettung seiner Heimatstadt Venedig, die eng mit der eigenen Familiengeschichte verbunden ist. Vorstellung der Familiengeschichten der Florios auf Sizilien, auf deren Grund einst berühmte Autorennen stattfanden, und von zwei weiteren adeligen Familien.

      Donnerstag, 18.07.19
      16:00 - 16:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Schicksale und Skurriles des italienischen Adels. Besuch eines "verarmten" venezianischen Grafen, der seinen Lebensunterhalt als Maler verdient. Einsatz von Conte Antonio Foscari für die Rettung seiner Heimatstadt Venedig, die eng mit der eigenen Familiengeschichte verbunden ist. Vorstellung der Familiengeschichten der Florios auf Sizilien, auf deren Grund einst berühmte Autorennen stattfanden, und von zwei weiteren adeligen Familien.

       

      Peter Mezger und Michael Weitschek berichten in dieser Ausgabe der Reihe "Römische Skizzen" aus dem Jahr 1986 über Schicksale und Skurriles im italienischen Adel. Besuch eines "verarmten" venezianischen Grafen, der seinen Lebensunterhalt als Maler verdient. Einsatz von Conte Antonio Foscari für die Rettung seiner Heimatstadt Venedig, die eng mit der eigenen Familiengeschichte verbunden ist, als Beauftragter der Stadt für die Restaurierung historischer Bauten. Entwurf von Mode für den italienischen Adel von Prinzessin Silvia Pignatelli. Vorstellung der Familiengeschichten der Florios auf Sizilien, auf deren Grund einst berühmte Autorennen stattfanden, und von zwei weiteren Familien aus Umbrien und der Toskana.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 18.07.19
      16:00 - 16:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.07.2020