• 12.11.2015
      22:00 Uhr
      alpha Österreich: science.talk Wolfgang Neubauer | ARD-alpha
       

      Ein Sensationsfund erwartet das Publikum im science.talk : Unweit der englischen Touristenattraktion Stonehenge stießen Forscher Anfang September auf ein zweites, noch größeres Steinmonument und das ganz ohne Schaufel und Spaten. Federführend bei dieser virtuellen Grabung war der Archäologe Wolfgang Neubauer vom Wiener Ludwig-Boltzmann-Institut. Mithilfe von Laserscanner, Magnetometer und Bodenradar sieht er unter die Erdoberfläche, ohne diese aufzugraben. Mit modernster Technologie werden Fundstücke aufgespürt und in Computermodellen veranschaulicht, ohne sie durch Freilegung zu beschädigen.

      Donnerstag, 12.11.15
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Ein Sensationsfund erwartet das Publikum im science.talk : Unweit der englischen Touristenattraktion Stonehenge stießen Forscher Anfang September auf ein zweites, noch größeres Steinmonument und das ganz ohne Schaufel und Spaten. Federführend bei dieser virtuellen Grabung war der Archäologe Wolfgang Neubauer vom Wiener Ludwig-Boltzmann-Institut. Mithilfe von Laserscanner, Magnetometer und Bodenradar sieht er unter die Erdoberfläche, ohne diese aufzugraben. Mit modernster Technologie werden Fundstücke aufgespürt und in Computermodellen veranschaulicht, ohne sie durch Freilegung zu beschädigen.

       

      Ein Sensationsfund erwartet das Publikum im science.talk : Unweit der englischen Touristenattraktion Stonehenge stießen Forscher Anfang September auf ein zweites, noch größeres Steinmonument und das ganz ohne Schaufel und Spaten. Federführend bei dieser virtuellen Grabung war der Archäologe Wolfgang Neubauer vom Wiener Ludwig-Boltzmann-Institut. Mithilfe von Laserscanner, Magnetometer und Bodenradar sieht er unter die Erdoberfläche, ohne diese aufzugraben.

      Das Boltzmann-Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie hat sich zum internationalen Vorreiter im sogenannten digitalen Graben entwickelt. Mit modernster Technologie werden Fundstücke aufgespürt und in Computermodellen veranschaulicht, ohne sie durch Freilegung zu beschädigen. Barbara Stöckl spricht mit Wolfgang Neubauer über eine Disziplin im Umbruch.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.02.2020