• 10.11.2015
      18:15 Uhr
      GRIPS Englisch Simple past: Frage und Verneinung | ARD-alpha
       

      Das simple past ist eine Vergangenheitsform. Wir erklären dir, wann du sie brauchst, wie du sie bildest, wie du damit Fragen stellst und Sätze verneinst. Ganz einfach, simple eben! Das simple past ist eine Zeit der Vergangenheit. Es beschreibt etwas, das längst vorbei ist. Auch wenn Handlungen in der Vergangenheit aufeinander folgten, verwendest du das simple past: First we went to the quarry, then we began to collect fossils. Zuerst fuhren wir zum Steinbruch, dann fingen wir an, Fossilien zu sammeln.

      Dienstag, 10.11.15
      18:15 - 18:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Das simple past ist eine Vergangenheitsform. Wir erklären dir, wann du sie brauchst, wie du sie bildest, wie du damit Fragen stellst und Sätze verneinst. Ganz einfach, simple eben! Das simple past ist eine Zeit der Vergangenheit. Es beschreibt etwas, das längst vorbei ist. Auch wenn Handlungen in der Vergangenheit aufeinander folgten, verwendest du das simple past: First we went to the quarry, then we began to collect fossils. Zuerst fuhren wir zum Steinbruch, dann fingen wir an, Fossilien zu sammeln.

       

      Mit dem Programm "GRIPS" vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Mit dem Programm "GRIPS" vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert. Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2020