• 29.01.2015
      22:45 Uhr
      Planet Wissen: Frauen im Dienst der Marine Moderation: Dennis Wilms und Birgit Klaus | ARD-alpha
       

      Bettina Semmler ist eine von 19000 Frauen bei der Bundeswehr. Und: sie ist die erste Hubschrauberpilotin der Deutschen Marine, mittlerweile im Rang eines Kapitänleutnant. Über ihre Ausbildung und was sie während der Piratenjagd am Horn von Afrika erlebt hat, davon berichtet sie heute bei Planet Wissen. Der zweite Studiogast Fregattenkapitän Achim Winkler hat in den 70er Jahren auf der Gorch Fock seine Ausbildung absolviert und war später selbst Ausbilder. Er erzählt, was sich in der einstigen Männerdomäne Marine verändert hat, seitdem auch Frauen bei der Marine sind.

      Donnerstag, 29.01.15
      22:45 - 23:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Bettina Semmler ist eine von 19000 Frauen bei der Bundeswehr. Und: sie ist die erste Hubschrauberpilotin der Deutschen Marine, mittlerweile im Rang eines Kapitänleutnant. Über ihre Ausbildung und was sie während der Piratenjagd am Horn von Afrika erlebt hat, davon berichtet sie heute bei Planet Wissen. Der zweite Studiogast Fregattenkapitän Achim Winkler hat in den 70er Jahren auf der Gorch Fock seine Ausbildung absolviert und war später selbst Ausbilder. Er erzählt, was sich in der einstigen Männerdomäne Marine verändert hat, seitdem auch Frauen bei der Marine sind.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms
      Birgit Klaus

      Studiogäste:

      • Kapitänleutnant Bettina Semmler

      Fliegen, das war ihr langersehnter Wunsch. Sie hat ihn sich erfüllt: Bettina Semmler ist die erste Hubschrauberpilotin der Deutschen Marine. 2007 bestand sie ihre Abschlussprüfung. Nur zwei Frauen taten es ihr seither gleich. Von Anfang an hatte sie sich nie von Vorurteilen ihrer männlichen Kollegen verunsichern lassen. Im Gegenteil: Bettina Semmler brachte Leidenschaft und die richtigen Fähigkeiten mit und war entsprechend stets akzeptiert. Ebenso souverän meisterte die 29-jährige ihre Auslandseinsätze wie z.B. am Horn von Afrika.

      • Fregattenkapitän Achim Winkler

      Fregattenkapitän Achim Winkler absolvierte seine Ausbildung auf der Gorch Fock in den 1970er Jahren. In den 1990er Jahren war er selbst Ausbilder auf dem 3-Master und bezeichnet das Ausbildungsschiff als "sein Steckenpferd". Die Gorch Fock geriet aufgrund der Todesfälle zweier weiblichen Kadettinnen in die Kritik. Achim Winkler musste sich in dieser Zeit als Presseoffizier mit den Geschehnissen auseinandersetzen. Trotzdem sieht er nicht mehr die Akzeptanz der Frauen in diesem Beruf als ein zentrales Thema in der Marine, sondern die Nachwuchssorgen.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 29.01.15
      22:45 - 23:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021