• 15.03.2019
      16:30 Uhr
      Gut zu wissen Moderation: Philip Häusser | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Weniger ist mehr: „Gut zu Wissen“ hat die Entwickler des einfachsten Elektroautos der Welt besucht.
      • Gänsehaut-Garantie: Bei welchen Büchern Kinder so richtig mitfiebern – und wann sie eher abschalten, das wollen Wissenschaftler aus Frankfurt herausfinden.
      • Gehirn-OP gegen Epilepsie: Die meisten Medikamente gegen Epilepsie haben starke Nebenwirkungen. Eine Operation am Gehirn kann in manchen Fällen helfen.
      • Gift im Fisch: Immer mehr Fisch landet auf unseren Tellern, die Ozeane werden geplündert. Alternativen sind Aquakulturen, in denen Fische gezüchtet werden. Doch kann man da guten Gewissens zugreifen?

      Freitag, 15.03.19
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Weniger ist mehr: „Gut zu Wissen“ hat die Entwickler des einfachsten Elektroautos der Welt besucht.
      • Gänsehaut-Garantie: Bei welchen Büchern Kinder so richtig mitfiebern – und wann sie eher abschalten, das wollen Wissenschaftler aus Frankfurt herausfinden.
      • Gehirn-OP gegen Epilepsie: Die meisten Medikamente gegen Epilepsie haben starke Nebenwirkungen. Eine Operation am Gehirn kann in manchen Fällen helfen.
      • Gift im Fisch: Immer mehr Fisch landet auf unseren Tellern, die Ozeane werden geplündert. Alternativen sind Aquakulturen, in denen Fische gezüchtet werden. Doch kann man da guten Gewissens zugreifen?

       
      • Weniger ist mehr

      Waschmaschinen mit 20 Programmen, Handys mit hunderten von Apps – viele Geräte sind technisch „überzüchtet“. Der Gegentrend: frugale Technik, also sparsame oder schlichte Technik. Handys, die nur zum Telefonieren taugen; Autos ohne Klimaanlage oder Heizung, die man selbst zusammenschrauben könnte. „Gut zu Wissen“ hat die Entwickler des einfachsten Elektroautos der Welt besucht.

      • Gänsehaut-Garantie

      Bei welchen Büchern Kinder so richtig mitfiebern – und wann sie eher abschalten, das wollen Wissenschaftler aus Frankfurt herausfinden. Am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik untersuchen sie, welche Gefühle Kinder beim Vorlesen erleben und wie diese Emotionen mit der Lust am Zuhören zusammenhängen. Was ist das Geheimnis einer guten Geschichte?

      • Gehirn-OP gegen Epilepsie

      Die meisten Medikamente gegen Epilepsie haben starke Nebenwirkungen. Eine Operation am Gehirn kann in manchen Fällen helfen. Dabei werden die Nervenleitungen zwischen den Gehirnhälften gekappt. Was dramatisch klingt, ist für viele Kinder ein Segen, sagen Ärzte. „Gut zu Wissen“ begleitet ein 13-jähriges Mädchen, das eine Operation bereits hinter sich hat und hofft, bald frei von Anfällen und ohne Medikamente zu leben.

      • Gift im Fisch

      Immer mehr Fisch landet auf unseren Tellern, die Ozeane werden geplündert. Alternativen sind Aquakulturen, in denen Fische gezüchtet werden, anstatt Wildbestände auszurotten. Doch kann man da guten Gewissens zugreifen?

      Mehr wissen mit "Gut zu wissen". Immer samstags um 19.00 Uhr im BR Fernsehen und freitags web first in der BR Mediathek, auf YouTube und auf BR Podcast.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.07.2019