• 15.03.2019
      15:00 Uhr
      Die Sendung mit der Maus Spezial: Frankreich-Maus Lach- und Sachgeschichten | ARD-alpha
       

      Ralph Caspers und die Maus packen wieder die Koffer – am 48. Maus-Geburtstag: Zur zehnten "Mauslands"-Reise geht es nach Frankreich. Der zwölfjährige Louis zeigt in einer Sonderausgabe der "Sendung mit der Maus", wie er mit seiner Familie in der französischen Hauptstadt Paris lebt.

      Freitag, 15.03.19
      15:00 - 15:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ralph Caspers und die Maus packen wieder die Koffer – am 48. Maus-Geburtstag: Zur zehnten "Mauslands"-Reise geht es nach Frankreich. Der zwölfjährige Louis zeigt in einer Sonderausgabe der "Sendung mit der Maus", wie er mit seiner Familie in der französischen Hauptstadt Paris lebt.

       

      "Die Sendung mit der Maus" in Paris: 10. Auslands-Maus mit Ralph Caspers

      Ralph Caspers und die Maus packen wieder die Koffer - am 48. Maus-Geburtstag: Zur zehnten "Mauslands"-Reise geht es nach Frankreich. Der zwölfjährige Louis zeigt in einer Sonderausgabe der "Sendung mit der Maus", wie er mit seiner Familie in der französischen Hauptstadt Paris lebt.

      Treffpunkt Eiffelturm: Am berühmtesten Wahrzeichen der Zwei-Millionen-Stadt ist Ralph verabredet mit Louis, dessen Schwester Jeanne (9) und ihren Eltern. Zuhause laden sie den Besucher aus Deutschland zu einem französischen Fest-Menü ein, bei dem Ralph auf seinem Teller einige neue Bekanntschaften macht.

      Am nächsten Tag geht er mit Louis zur Schule. Doch bevor alle in die Klasse dürfen, versammeln sie sich erstmal auf dem Schulhof und warten auf die Lehrerin. An diesem Tag lernt Ralph eine Menge über Paris und Frankreich. Er entdeckt, was alles hier erfunden wurde, vom Regenschirm bis zum ersten großen Warenhaus der Welt. Und in einem Duft-Labor schnuppert er am Original-Geruch von Kaiser Napoleon.

      Ralph erkundet einen Pariser Wochenmarkt und stärkt sich in einer "boulangerie". Bevor sie "au revoir" sagen, lernt Ralph von Louis, was Franzosen zu "Pst", "Kikeriki", "Tatü-Tata" und "Hatschi" sagen.

      Zum zehnten Mal ist Ralph Caspers für eine "Auslands-Maus" unterwegs. "Die Sendung mit der Maus" zeigte seine Reportagen aus den Hauptstädten von Japan (Tokio 2005), der Türkei (Ankara 2008), Indien (Neu-Delhi 2009), Südafrika (Tshwane/Pretoria 2010), Brasilien (Brasilia 2012), Griechenland (Athen 2013), Island (Reykjavik 2014), Polen (Warschau 2016) und Groß-Britannien (London, 2017). Die "Paris-Maus" (Buch und Regie: Katja Engelhardt) ist eine Produktion der tvision GmbH im Auftrag des WDR.

      Wie kommen die Löcher in den Käse? Wer malt die Streifen in die Zahnpasta? Wenn ihr etwas wissen wollt und eure Eltern nicht weiterwissen, hilft "Die Sendung mit der Maus" mit ihren Sachgeschichten. Und daneben gibt es natürlich noch die Lachgeschichten mit den Maus-Stars. Da ist der sympathische Maulwurf, der kleine blaue Elefant oder die kleine gelbe Ente. Bei der "Sendung mit der Maus" gibt es immer was zu lachen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.07.2019