• 15.01.2014
      20:15 Uhr
      Lofoten - Inseln des Lichts Länder-Menschen-Abenteuer | ARD-alpha
       

      Die Lofoten, sieben Inseln im Atlantik, liegen nördlich des Polarkreises. Hier geht die Sonne im Sommer nicht unter. Dank des warmen Golfstroms herrscht ein mildes Klima. Atemberaubende Berge fallen steil ins Meer ab, in den zerklüfteten Tälern liegen Fjorde mit kristallklarem Wasser. Es ist ein Paradies für Freizeitfischer, Extremsportler, Naturliebhaber und ein begehrtes Reiseziel, aber auch eine Region, in der die Menschen stolz auf ihre Heimat sind. Jann Engstad organisiert Kajaktouren in den Trollfjord.

      Mittwoch, 15.01.14
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:14
      Neu im Programm
      Stereo

      Die Lofoten, sieben Inseln im Atlantik, liegen nördlich des Polarkreises. Hier geht die Sonne im Sommer nicht unter. Dank des warmen Golfstroms herrscht ein mildes Klima. Atemberaubende Berge fallen steil ins Meer ab, in den zerklüfteten Tälern liegen Fjorde mit kristallklarem Wasser. Es ist ein Paradies für Freizeitfischer, Extremsportler, Naturliebhaber und ein begehrtes Reiseziel, aber auch eine Region, in der die Menschen stolz auf ihre Heimat sind. Jann Engstad organisiert Kajaktouren in den Trollfjord.

       

      Der gelernte Bootsbauer lebt vom naturverträglichen Tourismus. Seine Paddelausflüge bilden einen Riesenkontrast zu den Kreuzfahrtschiffen der Hurtigroute, denen Jann im Trollfjord immer wieder begegnet. Die haben Mühe, im engen Fjord zu drehen. Ailen Skogeng züchtet Schafe, die den Sommer über frei in den Bergen herumlaufen. Ihre Jungtiere sind inzwischen eine begehrte Delikatesse in den Restaurants der Inseln. Nach wie vor wird hier auch gern Walfleisch gegessen, ungeachtet der internationalen Proteste. Die Meeresbiologin Heike Vester will die Wale schützen und erforscht ihre Gesänge. Von den Menschen in Henningsvaer wird sie inzwischen als eine der Ihren akzeptiert. Heike lässt mit dem Echolot in die Tiefen des Meeres hinab horchen. Dort unten herrscht ein überraschender Lärm. Bekannt sind die Lofoten auch für den Trockenfisch. Der Kabeljau ist nach wie vor eine wichtige Einnahmequelle. Der Export nach Italien, Portugal und Nigeria lohnt sich. Aber die Menschen auf den Lofoten sind längst nicht mehr alle Fischer. Jeanette Johansen etwa hat sich eine für die Lofoten ungewöhnliche Beschäftigung gesucht: Sie zaubert auf einem stillgelegten Flugplatz feine Pralinés. Die Lofoten sind für die einsamen Strände berühmt und für die schroffen Berge, aber auch für Ungewöhnliches: einen Golfplatz, auf dem man um Mitternacht spielt, und ein Surfer-Paradies.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.01.14
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:14
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.05.2021