• 15.01.2014
      06:15 Uhr
      alpha-Campus AUDITORIUM Die Ästhetik Europas - Beethovens Neunte Sinfonie und die europäische Idee - Prof. Dr. Eckhard Roch | ARD-alpha
       

      Wie drückte Beethoven seine Vision von Europa in Musik aus und wie wurde seine Vision von der Nachwelt benutzt? Der musikhistorische Blick erlaubt unbekannte Einsichten in ein bekanntes Werk. Motive in Beethovens 9. Sinfonie finden sich in früheren Werken Beethovens. Sie wurden immer wieder vom Komponisten aufgenommen, bis sie in der 9. Sinfonie ihren endgültigen Platz fanden. Von der Nachwelt Beethovens wurden Motive aus der 9. Sinfonie genutzt, um sehr unterschiedlichen Zwecken musikalisch Ausdruck zu verleihen.

      Mittwoch, 15.01.14
      06:15 - 06:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Wie drückte Beethoven seine Vision von Europa in Musik aus und wie wurde seine Vision von der Nachwelt benutzt? Der musikhistorische Blick erlaubt unbekannte Einsichten in ein bekanntes Werk. Motive in Beethovens 9. Sinfonie finden sich in früheren Werken Beethovens. Sie wurden immer wieder vom Komponisten aufgenommen, bis sie in der 9. Sinfonie ihren endgültigen Platz fanden. Von der Nachwelt Beethovens wurden Motive aus der 9. Sinfonie genutzt, um sehr unterschiedlichen Zwecken musikalisch Ausdruck zu verleihen.

       

      Gliederung

      • Einleitung: Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab - ein Stimmungsbild der Zeit.
      • Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit: Das kommunikative Problem in Europa Ende des 18. Jahrhunderts.
      • Schillers Freudenode - ein Trinklied?
      • Beethoven und die Aufklärung: Der glorreiche Augenblick - »Europa steht!«
      • Die Konzeption: Beethovens wechselnde Pläne mit der Freudenode.
      • Die Freudenmelodie.
      • "O Freunde, nicht diese Töne!" Zur Konzeption des Finales der "Neunten".
      • Die kleine Schwester: Chorfantasie C-Dur op. 80.
      • Zeitgenössische Rezeption: Wagners Interpretation der "Neunten".
      • All´Inferno dal Paradiso: Beethovens Schlusschor als das "Neue Lied" der erlösten Menschheit.
      • Widerlegter Optimismus? Die Kehrseite der großen Menschheitsverbrüderung.
      • Besitzansprüche: Die "Neunte" in der deutschen und europäischen Geschichte.
      • Pars pro toto: Der Song of Joy.
      • Internationale Karriere: Von der Freudenmelodie zur Europa-Hymne.
      • Beethovens großer Appell: "Brüder, überm Sternenzelt muß ein lieber Vater wohnen!"

      In Campus AUDITORIUM greifen Wissenschaftler wichtige Fragen der Zeit auf und erläutern die Themen aus ihrer Forscherperspektive.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.01.14
      06:15 - 06:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.05.2021