• 17.01.2014
      23:00 Uhr
      Der Posterkönig von Schwabing Lebenslinien | ARD-alpha
       

      Anstatt sich bei der Post vorzustellen, wie der verhasste Stiefvater es will, bewirbt er sich mit 15 Jahren als Fotolehrling. Wolfgang kommt 1940 in Passau zur Welt. Er ist ein richtiger Gassenjunge und "verkauft" alles, was er in die Finger bekommt. Mit sieben Jahren tauscht er einen selbst geangelten Fisch gegen einen Fotoapparat. Seitdem versucht er, das Leben auf Bildern festzuhalten.

      Freitag, 17.01.14
      23:00 - 23:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Anstatt sich bei der Post vorzustellen, wie der verhasste Stiefvater es will, bewirbt er sich mit 15 Jahren als Fotolehrling. Wolfgang kommt 1940 in Passau zur Welt. Er ist ein richtiger Gassenjunge und "verkauft" alles, was er in die Finger bekommt. Mit sieben Jahren tauscht er einen selbst geangelten Fisch gegen einen Fotoapparat. Seitdem versucht er, das Leben auf Bildern festzuhalten.

       

      Wolfgang ist begabt und wird ein anerkannter Fotograf. Ende der 1960er Jahre hat er eine sensationelle Idee: Er verkauft als erster in München Wandgroßbilder wie man sie aus Amerika kennt. Die Jugendlichen reißen ihm die "Poster" aus der Hand. Und so wird Wolfgang binnen kürzester Zeit der "Posterkönig von Schwabing". Seit über 40 Jahren nun betreibt er in München-Schwabing die erste Postergalerie ihrer Art. Im Privatleben hat er weniger Glück. Nach einer schwierigen Kindheit sehnt er sich nach einem glücklichen Familienleben. Doch immer, wenn er glaubt, sein größter Wunsch erfülle sich, trifft ihn ein Schicksalsschlag, der alles zunichte macht. Seine erste Frau bekommt ein Kind von einem anderen. Die Ehe zerbricht und der Kontakt zu seinen ersten beiden Kindern reißt ab. Seine zweite Frau stirbt mit 34 Jahren an Krebs - und Wolfgang muss sich als alleinerziehender Vater bewähren.

      Wird geladen...
      Freitag, 17.01.14
      23:00 - 23:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021