• 17.01.2014
      09:30 Uhr
      alpha-Österreich: Ein Staat für alle Das Friedenscamp Israel-Palästina | ARD-alpha
       

      Sie sind junge Israelis und Palästinenser und versuchen das scheinbar Unmögliche. Während der Friedensprozess in ihrer Heimat still steht, proben Jugendliche beider Seiten das Zusammenleben ihrer Völker. Seit 10 Jahren lädt die österreichische Psychotherapeutin Evelyn Böhmer-Laufer jeden Sommer Jugendliche beider Seiten zu einem Friedenscamp ein. In einer entlegenen Landschaft, in Niederösterreich, unterstützt von international tätigen Künstlern, begegnen sich die 15- bis 18-Jährigen bei Theater- und Tanz-Workshops sowie beim Wandern.

      Freitag, 17.01.14
      09:30 - 10:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Sie sind junge Israelis und Palästinenser und versuchen das scheinbar Unmögliche. Während der Friedensprozess in ihrer Heimat still steht, proben Jugendliche beider Seiten das Zusammenleben ihrer Völker. Seit 10 Jahren lädt die österreichische Psychotherapeutin Evelyn Böhmer-Laufer jeden Sommer Jugendliche beider Seiten zu einem Friedenscamp ein. In einer entlegenen Landschaft, in Niederösterreich, unterstützt von international tätigen Künstlern, begegnen sich die 15- bis 18-Jährigen bei Theater- und Tanz-Workshops sowie beim Wandern.

       

      Friedensaktivist Ilan Baruch, der ehemalige israelische Botschafter in Südafrika, begleitet den Versuch, ein greifbares Friedensabkommen der verfeindeten Kulturen zu schmieden. Überraschend kommen die Schülerinnen und Schüler zu einem wegweisenden Entschluss: Sie glauben an ein schrittweises Zusammenwachsen und möchten - statt getrennt - in absehbarer Zukunft in einem gemeinsamen Staat leben.

      Ein Film von Walter Wehmeyer

      Wird geladen...
      Freitag, 17.01.14
      09:30 - 10:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2021