• 26.01.2019
      17:45 Uhr
      Hauptsache gesund Moderation: Carsten Lekutat | ARD-alpha
       
      • Kaputte Füße

      Senkfüße, Knickfüße oder Spreizfüße – Fehlstellungen können Auslöser für Schmerzen bei jedem Schritt sein.

      • Sodbrennen

      Das Dauerfeuer im Hals ist nicht nur extrem unangenehm und löst Schlafstörungen aus. Es ist sogar krebserregend.

      • Was tun gegen Wetterfühligkeit?

      "Hauptsache gesund" geht der Frage nach, wie wir uns auf Wetterschwankungen besser vorbereiten können, zum Beispiel durch die richtige Ernährung. - Im „Hauptsache gesund“-Studio zu Gast ist dazu MDR-Wetterfrau Michaela Koschak.

      Samstag, 26.01.19
      17:45 - 18:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV
      • Kaputte Füße

      Senkfüße, Knickfüße oder Spreizfüße – Fehlstellungen können Auslöser für Schmerzen bei jedem Schritt sein.

      • Sodbrennen

      Das Dauerfeuer im Hals ist nicht nur extrem unangenehm und löst Schlafstörungen aus. Es ist sogar krebserregend.

      • Was tun gegen Wetterfühligkeit?

      "Hauptsache gesund" geht der Frage nach, wie wir uns auf Wetterschwankungen besser vorbereiten können, zum Beispiel durch die richtige Ernährung. - Im „Hauptsache gesund“-Studio zu Gast ist dazu MDR-Wetterfrau Michaela Koschak.

       
      • Kaputte Füße

      Senkfüße, Knickfüße oder Spreizfüße - Fehlstellungen können Auslöser für Schmerzen bei jedem Schritt sein. Bei der Wahl der Behandlung kommt es darauf an, vorher die richtige Ursache festzustellen. Denn auch eine verkürzte Wadenmuskulatur kann hinter den typischen Beschwerden stecken. "Hauptsache gesund" zeigt Therapien, von Einlagen über 1-Minuten-Übungen bis hin zur OP.

      • Sodbrennen

      Das Dauerfeuer im Hals ist nicht nur extrem unangenehm und löst Schlafstörungen aus. Es ist sogar krebserregend. Doch einige freiverkäufliche Mittel gegen Sodbrennen sollen mehr schaden als nutzen. Sind die Verschreibungspflichtigen eine bessere Option? Und wer braucht einen Sodbrennen-Schrittmacher oder eine Magenoperation?

      • Was tun gegen Wetterfühligkeit?

      An regnerischen kalten Tagen schmerzen die Gelenke. Starke Schwankungen von Luftdruck und Temperatur lösen Kopfschmerz aus. Solche Reaktionen des menschlichen Organismus auf Klimaveränderungen gelten längst nicht mehr als „eingebildete Krankheiten“ besonders sensibler Naturen. Sie sind natürliche Prozesse, die zum Teil durch wissenschaftliche Forschung nachgewiesen wurden. Da sie sich nicht verhindern lassen, geht „Hauptsache gesund“ der Frage nach, wie wir uns auf Wetterschwankungen besser vorbereiten können, zum Beispiel durch die richtige Ernährung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019