• 26.01.2019
      13:25 Uhr
      Campus Magazin Hobbies, Sport und Musik – Spaß außerhalb der Uni | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Sabine Pusch taucht ein in die Welt der Bastler
      • Rennauto bauen: Ein Hobby als Karrieresprungbrett?
      • Schöne Künste an der Uni: The Holyphones erobern mit geistlichen Liedern Gottesdienste
      • Ein besonderer Hochschulsport: Capoeira

      Moderation: Sabine Pusch

      Samstag, 26.01.19
      13:25 - 14:00 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Sabine Pusch taucht ein in die Welt der Bastler
      • Rennauto bauen: Ein Hobby als Karrieresprungbrett?
      • Schöne Künste an der Uni: The Holyphones erobern mit geistlichen Liedern Gottesdienste
      • Ein besonderer Hochschulsport: Capoeira

      Moderation: Sabine Pusch

       
      • Sabine Pusch taucht ein in die Welt der Bastler

      Eine Challange besondere Art - Campus-Magazin Moderatorin Sabine Pusch schaut im "Makerspace" der TU München bei einem Ski-Bau-Workshop vorbei: Angeleitet von Tommy Müller, der an der TUM Wirtschaftsingenieurwesen/BWL studiert, bauen die Teilnehmer an einem Wochenende hier ihre eigenen Skier. Für Studenten bieten offene Werkstätten wie das Makerspace unendlich viele Möglichkeiten, in ihrer Freizeit kreativ zu werden: Neben den Skibauern wuseln an diesem Wochenende noch Raketen-Tüftler, Betten- und Spielebauer hier herum und auch Jungs an Stickmaschinen trifft Sabine.

      • Rennauto bauen: Ein Hobby als Karrieresprungbrett?

      Im Verein Munich Motorsport (MMS) der Hochschule München treffen sich Studierende, die auch leidenschaftliche Rennautobauer sind. Hier können sie das technische Wissen aus ihren Studiengängen mit Knowhow im Team ausprobieren und vielleicht sogar den Sprung in die Berufskarriere schaffen. Auch Moritz und Kilian machen mit, neben ihrem Studium in Fahrzeugtechnik verbringen sie mittlerweile mehr Zeit mit ihrem Hobby, denn sie wollen ein Elektro-Rennauto selbst konstruieren und zum Fahren bringen.

      • Schöne Künste an der Uni: Holyphones erobern mit geistlichen Liedern Gottesdienste

      Linda studiert Lehramt Musik und Deutsch an der KU Eichstätt-Ingolstadt und hat eine Möglichkeit gefunden, ihre Liebe zur Musik auszuleben – in der Musikgruppe „The Holyphones“, eines der vielen Musik-Ensembles, die es an ihrer Uni gibt. In vielerlei Hinsicht ein besonderes Ensemble: Sie spielen „Neues Geistliches Lied“, ein Genre, das Ende der 1950er Jahre in der Kirchenmusik entstand. Durch die Nähe zur Folklore-, Pop- und Schlagermusik wurde es als Musik für die Liturgie zunächst als zu seicht kritisiert. Heute ist das Neue Geistliche Lied fest in der Kirche etabliert. Die „Holyphones“ treten auch mit selbst komponierten neuen geistlichen Liedern auf. Wir begleiten sie bei Proben und zu einem Auftritt bei einem Gottesdienst der Katholischen Hochschulgemeinde.

      • Ein besonderer Hochschulsport: Capoeira

      Capoeira ist der etwas andere Kampfsport: Hier geht es nicht darum, den Gegner auszuschalten oder zu Boden zu ringen – sondern um Körperspannung und Ästhetik. Begleitet von Musik und Gesang gleicht der Kampf eher einem Spiel als einem Wettbewerb um die bloße körperliche Überlegenheit. Die brasilianische Kampfkunst erfreut sich großer Beliebtheit, an vielen deutschen Unis wird die Sportart im Rahmen des Hochschulsports angeboten. Campus Magazin hat Jura-Studentin Isabella zu einem Training beim Münchner Hochschulsport begleitet.

      Das Campus Magazin bietet Tipps für Studierende zu den Themen Studieren, Leben, Job und Karriere. Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr. Wiederholung am darauffolgenden Freitag um 9.30 Uhr und am Samstag um 16 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.10.2019