• 25.01.2019
      02:45 Uhr
      Einfach genial Die Erfindersendung | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Popcorn mal anders - Ein Werkstoff der Zukunft?
      • Opa Lutz: Heizkörperreiniger
      • Weich oder hart? Das perfekte Frühstücksei
      • Ein Lederhandschuh mit innovativer Fingerheizung

      Moderation: Janett Eger

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 25.01.19
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Popcorn mal anders - Ein Werkstoff der Zukunft?
      • Opa Lutz: Heizkörperreiniger
      • Weich oder hart? Das perfekte Frühstücksei
      • Ein Lederhandschuh mit innovativer Fingerheizung

      Moderation: Janett Eger

       
      • Popcorn mal anders - Ein Werkstoff der Zukunft?

      In Göttingen erforschen Wissenschaftler, was man aus Popcorn alles machen kann. Janett Eger ist zu Besuch bei "Popcorn Professor" Alireza Kharazipour. Er hatte die Idee, das Material für verschiedene Einsätze zu entwickeln. In einem Projekt entstehen Möbel daraus, andere Forscher beschäftigen sich mit Popcorn als Dämm- und Verpackungsmaterial, um erdölbasierte Kunststoffe zu ersetzen. In einigen Tests findet Janett Eger heraus, was der neue Werkstoff alles kann.

      • Opa Lutz: Heizkörperreiniger

      Rentner Lutz Delle fand es in einem "Einfach genial!"-Beitrag geradezu "mittelalterlich" wie Janett Eger und ihre Kontrahentin die Heizung reinigten. Er lud das Team ein, seine moderne Methode kennenzulernen, die er als preiswerte Dienstleistung anbietet.

      • Weich oder hart: das perfekte Frühstücksei

      Ein Forscherteam aus Dresden entwickelt im Auftrag von Reinhold Berghof aus Dennheritz (Sachsen) den Prototyp eines völlig neuen Eierkochers. Darin wird das Ei ohne Wasser erhitzt und während des Garvorgangs durchleuchtet. Anhand von gesammelten Daten soll damit in Zukunft jedes Ei auf den Punkt zubereitet werden. Beim Test konnte der Prototyp das Kochen nach Eieruhr noch nicht toppen. Die Erfinder sind aber von ihrer Idee überzeugt und tüfteln weiter.

      • Der Lederhandschuh mit Fingerheizung

      Aus Stützengrün im Erzgebirge kommt ein Lederhandschuh mit Erwärmung. Ein dünnes Heizband wird, anders als bei anderen beheizbaren Handschuhen, auf ein Innenfutter um jeden Finger gelegt und verklebt. Ein Akku verbirgt sich dezent im Schaft des Handschuhs. Ein Sensor kontrolliert, damit er sich nicht überhitzt. Verschiedene Heizstufen bis 40 Grad kann man per Knopfdruck einstellen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019