• 14.11.2013
      21:00 Uhr
      Auf den Spuren der Intuition (6/13) Intuition im Miteinander | ARD alpha
       

      Es ist unsere Verantwortung, der Intuition zu folgen, die uns neue Möglichkeiten im Miteinander eröffnet. "Das ist der Auftrag aus der Natur, es weitergeben, nicht patentieren, dazu hat man kein Recht", meint Sepp Holzer. Uns Menschen prägt vor allem das Zusammensein mit anderen Menschen. Mit anderen in Beziehung zu sein, ist auch eine Voraussetzung für Intuition.

      Donnerstag, 14.11.13
      21:00 - 21:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Es ist unsere Verantwortung, der Intuition zu folgen, die uns neue Möglichkeiten im Miteinander eröffnet. "Das ist der Auftrag aus der Natur, es weitergeben, nicht patentieren, dazu hat man kein Recht", meint Sepp Holzer. Uns Menschen prägt vor allem das Zusammensein mit anderen Menschen. Mit anderen in Beziehung zu sein, ist auch eine Voraussetzung für Intuition.

       

      "Ohne, dass wir das Wohl des Ganzen im Auge haben, erleben wir gar keine Intuition", sagt die Ethnologin Dr. Christina Kessler. Dieses Miteinander beschränkt sich nicht auf andere Menschen, sondern bezieht die ganze Natur mit ein. Der Benediktinermönch und Autor Dr. Anselm Grün ist der Ansicht: "Die Krankheit unserer Zeit ist die Beziehungslosigkeit, viele Menschen sind nicht in Beziehung zu sich selber, zu den Dingen, nicht in Beziehung zu Gott. Intuition meint ja nach innen schauen, meint ja Beziehung aufnehmen zu mir selber und zu dem Anderen, in seine Seele hinein schauen, spüren was er ist und was er braucht, so dass etwas fließt zwischen uns." "Wir können intuitiv spüren, ob sich ein Igel oder eine Pflanze wohl fühlen", sagt der Landwirt Sepp Holzer. Auf seinen Reisen um die Welt spricht er über das, was ihm die Natur mitteilt.

      "Intuition - die hat jeder Mensch, aber er weiß nicht, woher sie kommt", sagt der Quantenphysiker und Träger des Alternativen Nobelpreises Professor Dr. Hans-Peter Dürr.

      Jeder kennt Intuition. Doch was ist Intuition? Bauchgefühl, Geistesblitz, innere Anschauung, gefühltes Wissen - eine einheitliche Definition gibt es nicht. Jeder scheint unter Intuition etwas anderes zu verstehen.

      BR-alpha hat sich für die Serie "Auf den Spuren der Intuition" auf den Weg gemacht und die verschiedensten Menschen besucht: Nobelpreisträger, Künstler, Olympiasieger, spirituelle Lehrer verschiedener Traditionen und Menschen, die im praktischen Leben stehen, ob Konzernchef oder Putzfrau, Investmentbanker oder Bergbauer. All diese Menschen haben eines gemeinsam: Intuition spielt in ihrem Leben eine wichtige Rolle. Sie lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, sprechen über ihre Erfahrungen im Umgang mit Intuition und schildern die die verschiedenen Facetten dieses Begriffs. Manches wirkt vertraut, anderes ungewohnt und überraschend.

      In allen Lebensbereichen spielt Intuition eine wichtige Rolle. In den 13, je 30 Minuten langen Folgen, wird das Phänomen "Intuition" jeweils aus einem anderen Blickwinkel beleuchtet:

      In allen Lebensbereichen spielt Intuition eine wichtige Rolle. In den 13, je 30 Minuten langen Folgen, wird das Phänomen "Intuition" jeweils aus einem anderen Blickwinkel beleuchtet.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.11.13
      21:00 - 21:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2022