• 15.11.2013
      02:45 Uhr
      Crossover - ORF-Korrespondenten im Gespräch Belastete Beziehungen - Die NSA - Affäre | ARD alpha
       

      Das Abhören von Mobiltelefonen europäischer Staats- und Regierungschefs, wie Francois Hollande oder Angela Merkel, durch die NSA hat zu einer schweren diplomatischen Verstimmung geführt. Die EuropäerInnen sind empört, reagieren scharf und wollen das Thema vor die UNO bringen. Auch das neutrale Österreich taucht in einem Dokument als "Tier B"-Partner des US-Geheimdienstes NSA auf. Das Bundesheer beteuert hingegen, nur in speziellen Fällen zu kooperieren. Wie auch immer der Scherbenhaufen zu kitten ist, die politischen Folgen für die transatlantischen Beziehungen sind schwerwiegend.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 15.11.13
      02:45 - 03:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Das Abhören von Mobiltelefonen europäischer Staats- und Regierungschefs, wie Francois Hollande oder Angela Merkel, durch die NSA hat zu einer schweren diplomatischen Verstimmung geführt. Die EuropäerInnen sind empört, reagieren scharf und wollen das Thema vor die UNO bringen. Auch das neutrale Österreich taucht in einem Dokument als "Tier B"-Partner des US-Geheimdienstes NSA auf. Das Bundesheer beteuert hingegen, nur in speziellen Fällen zu kooperieren. Wie auch immer der Scherbenhaufen zu kitten ist, die politischen Folgen für die transatlantischen Beziehungen sind schwerwiegend.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Gundi Lamprecht

      US-Außenminister John Kerry hat die Europäer bei seinem Besuch in Polen davor gewarnt, die Verhandlungen über ein transatlantisches Wirtschaftsabkommen wegen der Abhöraffäre um den US-Geheimdienst NSA zu belasten. In "Crossover - ORF Korrespondenten im Gespräch" diskutiert Moderator Roland Adrowitzer mit den ORF Korrespondenten aus Washington, Paris, Brüssel, Moskau und Berlin über dieses brisante Thema.

      alpha-Österreich

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 15.11.13
      02:45 - 03:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022