• 27.10.2013
      08:45 Uhr
      Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte | ARD-alpha
       

      Gutes Benehmen - heute noch gefragt?

      • Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, rücksichtsvoller Umgang miteinander - das ist selbstverständlich. Oder etwa nicht? Sehen statt Hören will herausfinden, wie es um das gute Benehmen steht. Und ob das heutzutage überhaupt noch wichtig ist.

      Sonntag, 27.10.13
      08:45 - 09:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Gutes Benehmen - heute noch gefragt?

      • Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, rücksichtsvoller Umgang miteinander - das ist selbstverständlich. Oder etwa nicht? Sehen statt Hören will herausfinden, wie es um das gute Benehmen steht. Und ob das heutzutage überhaupt noch wichtig ist.

       
      • Benimm-Tipps von Christian Schönbeck

      Sehen-statt-Hören-Moderator Thomas Zander trifft den Benimm-Fachmann Christian Schönbeck - und bekommt eine Menge wertvoller Tipps.

      • Benimm-Ausstellung

      Auch Wolfgang Ott, Leiter des Heimatmuseums Weißenhorn, kennt sich aus mit gutem Benehmen - und das quer durch die Menschheitsgeschichte. Denn: In seinem Museum gastiert derzeit eine Ausstellung zu diesem Thema. Thomas Zander besucht mit ihm diese Ausstellung und erfährt unter anderem, wie die Tischsitten im Mittelalter aussahen.

      • Knigge für Schüler

      Zuletzt besucht "Sehen statt Hören" das Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium in Vilsbiburg. Hier wird ein Knigge- und Benimmkurs für die Schüler angeboten, auch weil die Umgangsformen häufig zuhause nicht mehr vorgelebt werden. Unterrichtet werden die Kinder von Dr. Cornelia Lieb, die das Kurskonzept "Knigge für junge Leute" entwickelt hat. Wie das wohl bei den Schülern ankommt?

      "Willkommen bei Sehen statt Hören" - der einzigen Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im "Off", sondern im "On" werden hier die Inhalte präsentiert - mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln.

      Zielpublikum sind vor allem die etwa 300.000 gehörlosen, spätertaubten oder hochgradig schwerhörigen Zuschauerinnen und Zuschauern in der Bundesrepublik, die ein solches Programm benötigen, das ihren Kommunikationsbedürfnissen entspricht und ihnen optimale Verständlichkeit ermöglicht, aber auch alle anderen, die sich von den Themen und der ungewöhnlichen Machart angesprochen fühlen.

      In wöchentlich 30 Minuten bringt das vom BR produzierte und in allen Dritten Programmen ausgestrahlte Magazin Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt, Familie, Freizeit, Sport über Kunst, Kultur, Bildung, Geschichte bis hin zu politischen, sozialen, rechtlichen und behindertenspezifischen Themen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.10.13
      08:45 - 09:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021