• 16.01.2019
      18:15 Uhr
      Planet Wissen: Wenn Wissenschaftler schummeln Moderation: Mai Thi Nguyen-Kim | ARD-alpha
       

      Wissenschaft muss glaubwürdig und unbestechlich sein. Nur so kann sie uns Orientierung geben. Wenn Wissenschaftler für ihre Karriere schummeln und lügen, bringen sie das Vertrauen in die Forschung gefährlich ins Wanken. Erfundene oder manipulierte Studien, Plagiate - die Liste wissenschaftlichen Fehlverhaltens ist lang. Studiogast Peter Onneken deckt auf, dass immer häufiger Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse in Open Access Magazinen veröffentlichen. Experten wie Studiogast Prof. Gerd Antes schlagen Alarm: So können auch schlampige und falsche Studien, unter dem Deckmantel der Wissenschaft, in Umlauf geraten.

      Mittwoch, 16.01.19
      18:15 - 19:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Wissenschaft muss glaubwürdig und unbestechlich sein. Nur so kann sie uns Orientierung geben. Wenn Wissenschaftler für ihre Karriere schummeln und lügen, bringen sie das Vertrauen in die Forschung gefährlich ins Wanken. Erfundene oder manipulierte Studien, Plagiate - die Liste wissenschaftlichen Fehlverhaltens ist lang. Studiogast Peter Onneken deckt auf, dass immer häufiger Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse in Open Access Magazinen veröffentlichen. Experten wie Studiogast Prof. Gerd Antes schlagen Alarm: So können auch schlampige und falsche Studien, unter dem Deckmantel der Wissenschaft, in Umlauf geraten.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Mai Thi Nguyen-Kim

      Wissenschaft muss glaubwürdig und unbestechlich sein. Nur so kann sie uns Orientierung geben. Wenn Wissenschaftler für ihre Karriere schummeln und lügen, bringen sie das Vertrauen in die Forschung gefährlich ins Wanken. Erfundene oder manipulierte Studien, Plagiate - die Liste wissenschaftlichen Fehlverhaltens ist lang. Studiogast Peter Onneken ist einem Phänomen auf der Spur, das besonders in den letzten Jahren zunahm: Der Journalist deckt auf, dass immer häufiger Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse in Open Access Magazinen veröffentlichen, die ohne Qualitätskontrolle auch "Schrottstudien" abdrucken. Experten, wie Studiogast Prof. Gerd Antes, schlagen Alarm: So können auch schlampige und falsche Studien, unter dem Deckmantel der Wissenschaft, in Umlauf geraten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.11.2019