• 19.04.2017
      21:00 Uhr
      Der vergessene Raketenflug Chronik einer tragischen Pioniertat | ARD-alpha
       

      Der erste bemannte Raketenstart der Welt fand nicht in Baikonur statt, sondern in Stetten am Kalten Markt, auf der Schwäbischen Alb. Am 1. März 1945 hob der Luftwaffenpilot Lothar Sieber an Bord einer Abfangrakete vom Typ "Natter" vom Startgestell ab und schoß senkrecht in den Himmel. Wenige Augenblicke später fand Sieber den Tod. Das Geschoß in dem er festgeschnallt war, schlug mit Höchstgeschwindigkeit und laufenden Motoren unweit der Startlafette in den Boden. Wie kam es zu diesem Projekt? Wer waren die Drahtzieher? Warum endete es tödlich? Die Geschichte der strenggeheimen Militäraktion erzählt dieser Film.

      Mittwoch, 19.04.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der erste bemannte Raketenstart der Welt fand nicht in Baikonur statt, sondern in Stetten am Kalten Markt, auf der Schwäbischen Alb. Am 1. März 1945 hob der Luftwaffenpilot Lothar Sieber an Bord einer Abfangrakete vom Typ "Natter" vom Startgestell ab und schoß senkrecht in den Himmel. Wenige Augenblicke später fand Sieber den Tod. Das Geschoß in dem er festgeschnallt war, schlug mit Höchstgeschwindigkeit und laufenden Motoren unweit der Startlafette in den Boden. Wie kam es zu diesem Projekt? Wer waren die Drahtzieher? Warum endete es tödlich? Die Geschichte der strenggeheimen Militäraktion erzählt dieser Film.

       

      alpha-Thema: "Auf ins All!"

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2019