• 14.11.2018
      03:15 Uhr
      nano Moderation: Igolf Baur | ARD-alpha
       

      Themen:

      • aktuell: Feuer in Kalifornien , mit Gesprächsgast: Prof. Johann Goldammer, Feuerökologe, Universität Freiburg
      • Acquaklinik Leipzig
      • Insektenschutz
      • Insektenparadies im Weizenfeld
      • Wiesel-Fotofalle

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 14.11.18
      03:15 - 03:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • aktuell: Feuer in Kalifornien , mit Gesprächsgast: Prof. Johann Goldammer, Feuerökologe, Universität Freiburg
      • Acquaklinik Leipzig
      • Insektenschutz
      • Insektenparadies im Weizenfeld
      • Wiesel-Fotofalle

       
      • aktuell: Feuer in Kalifornien

      Der Klimawandel führt zu immer heißeren Sommern und immer mehr Bränden. Die Zahlen steigen weltweit. „nano“ berichtet über den aktuellen Stand in Kalifornien und blickt zurück auf die schwersten Brände 2018. Prof. Johann Goldammer zeigt u.a. Strategien auf, wie sich künftig die zunehmende Brandgefahr auch in Deutschland besser beherrschen lassen könnte.
      Mit Gesprächsgast: Prof. Johann Goldammer, Feuerökologe, Universität Freiburg

      • Acquaklinik Leipzig

      Die Acquaklinik in Leipzig ist Vorreiter, was Digitalisierung und Standardisierung medizinischer Abläufe anbelangt. Ein Computer führt den Chirurg Schritt für Schritt durch die Operation. Wir haben einen Patienten vor und während des Eingriffs begleitet.

      • Insektenschutz

      Laut einer Studie des Entomologischen Verbandes ist die Biomasse von Insekten um 75 Prozent zurückgegangen. Inzwischen hat auch die Bundesregierung auf das Insektensterben reagiert. Fünf Millionen Euro jährlich will sie investieren, um das Insektensterben zu bekämpfen. Das reicht nicht, sagen Kritiker.

      • Insektenparadies im Weizenfeld

      Mit modernen Mähmaschinen werden Tausende Insekten auf den Feldern zerhäckselt. Können unsere Landwirte die Insekten retten und gleichzeitig hohe Erträge erwirtschaften? Ein Forscherteam arbeitet an einer Methode, die Landwirtschaft insektenfreundlicher zu machen. Ihre Ergebnisse auf einem Versuchsfeld sind beeindruckend.

      • Wiesel-Fotofalle

      Ein Forscherteam von der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften tüftelt an einer neuen Fotofalle für Wiesel. Damit will man den Bestand der Tiere erfassen. Ein Unterfangen, das bisher sehr schwierig war, denn die Tiere sind flink und kaum zu erhaschen.

      Die Welt von morgen

      Magazin

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2019