• 15.11.2018
      03:15 Uhr
      nano Moderation: Ingolf Baur | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Bodenbelastung durch PFOA
      • Rettung seltener Seepferdchen-Kolonie
      • Gesundheitskarte – quo vadis?
      • Weniger essen – länger leben
      • # polystyrol

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15.11.18
      03:15 - 03:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Bodenbelastung durch PFOA
      • Rettung seltener Seepferdchen-Kolonie
      • Gesundheitskarte – quo vadis?
      • Weniger essen – länger leben
      • # polystyrol

       
      • Bodenbelastung durch PFOA

      Die Böden sind belastet - nicht nur durch die Landwirtschaft, sondern auch durch die Industrie. Es ist der größte Chemieskandal in Bayern der vergangenen Jahre: Die Belastung des Trinkwassers mit dem Umweltgift Perfluoroctansäure im Landkreis Altötting. Eine langlebige Chemikalie, die vor allem zur Beschichtung von Regenjacken und Bratpfannen verwendet wird. Der Verursacherkonzern hat dazu eine Bodenstudie veröffentlicht. Doch wie schlimm sind die Auswirkungen für die Menschen und die Natur wirklich?

      • Rettung seltener Seepferdchen-Kolonie

      Seepferdchen gehören zu den gefährdeten Tiergattungen. Die Bestände der Seepferdchen in Europa sind in den letzten zehn Jahren um bis zu 30 Prozent gesunken. Der Rückgang ihrer Population liegt vor allem an der Zerstörung ihrer Lebensräume und der intensiven Befischung. Um die Bestände zu erhalten, haben Tierschützer in Griechenland einen künstlichen Lebensraum für die Seepferdchen geschaffen.

      • Gesundheitskarte – quo vadis?

      Die Geschichte der elektronischen Gesundheitskarte ist seit 2003 eine Geschichte von Pleiten, Pech und Pannen. Die Digitalisierung hat die Entwicklung der Gesundheitskarte längst überholt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn setzt auf komplett neue Konzepte, bei denen die Gesundheitskarte nur ein Bestandteil möglicher Angebote ist. Bürger sollen zwischen verschiedenen Möglichkeiten ihrer Datenverarbeitung wählen können.

      • Weniger essen – länger leben

      Seit vielen Jahren beschäftigt Forscher nicht nur die Frage, was wir essen sollen, sondern auch wieviel, um möglichst gesund alt zu werden. Dabei sind sie erstaunlichen Vorgängen im Körper auf die Spur gekommen.

      • # polystyrol

      Polystyrol zu Klebstoff machen oder Blumentöpfe herstellen? Das funktioniert. Die Rubrik hashtag# nimmt sich Gegenstände vor, die wir im täglichen Leben oft benutzen und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen.

      nano bereitet Wissenschaft Tag für Tag verständlich auf und behandelt Themen wie Atomausstieg, Klima, Elektrosmog oder Stammzellen. nano nimmt sich dieser Themen an, klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019