• 16.11.2018
      21:15 Uhr
      Der ferne nahe Krieg (3/3) 1918-1929: Neubeginn im Nichts | ARD-alpha
       

      Wer beim Thema Erster Weltkrieg nur auf die Jahre 1914 bis 1918 schaut, greift entschieden zu kurz. Die dreiteilige Dokumentation "Der ferne nahe Krieg" nimmt die gesamte Epoche, in deren Mittelpunkt dieser Krieg tobte, in den Fokus.

      Freitag, 16.11.18
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Wer beim Thema Erster Weltkrieg nur auf die Jahre 1914 bis 1918 schaut, greift entschieden zu kurz. Die dreiteilige Dokumentation "Der ferne nahe Krieg" nimmt die gesamte Epoche, in deren Mittelpunkt dieser Krieg tobte, in den Fokus.

       

      Wer beim Thema Erster Weltkrieg nur auf die Jahre 1914 bis 1918 schaut, greift entschieden zu kurz. Die dreiteilige Dokumentation "Der ferne nahe Krieg" nimmt die gesamte Epoche, in deren Mittelpunkt dieser Krieg tobte, in den Fokus. Die Filme verfolgen seine Ursachen zurück bis zum Ende des deutsch-französischen Kriegs 1871 und zeigt seine Auswirkungen auf die Zeit danach auf bis hin zum Saar-Referendum von 1935. "Der ferne nahe Krieg" entstand als gemeinsame Auftragsproduktion von France Télévisions, Mirabelle TV, Vosges TV, WEO und dem Saarländischen Rundfunk und berücksichtigt die Perspektiven beider Länder in diesem Konflikt. Dabei verlässt die Erzählweise bewusst bewährte, aber ausgetretene Pfade, um auch jüngere Zuschauer für diese scheinbar so ferne Zeit zu interessieren.

      Wird geladen...
      Freitag, 16.11.18
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.03.2021