• 16.11.2018
      03:15 Uhr
      nano Moderation: Ingolf Baur | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Digitalklausur

      Mit Gesprächsgast: Wolfgang Wahlster / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

      • Borkenkäferplage
      • Saubere Luft - ein Menschenrecht
      • Roof Water-Farm

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 16.11.18
      03:15 - 03:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Digitalklausur

      Mit Gesprächsgast: Wolfgang Wahlster / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

      • Borkenkäferplage
      • Saubere Luft - ein Menschenrecht
      • Roof Water-Farm

       
      • Digitalklausur

      Das Bundeskabinett trifft sich zu einer zweitägigen Digitalklausur in Potsdam. Unter anderem soll eine Strategie beschlossen werden, die Deutschland zum führenden Standort für Künstliche Intelligenz machen soll.

      Mit Gesprächsgast: Wolfgang Wahlster / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

      • Borkenkäferplage

      Der Borkenkäfer ist einer der schlimmsten Schadinsekten Europas. Dieses Jahr wütet er durch den trockenen Sommer besonders stark. Das durch ihn verursachte Fichtensterben zieht für die Waldbesitzer einen Ausfall von mehreren Millionen Euro nach sich. Auf der anderen Seite gibt es aber auch jemanden, der profitiert: die Natur. Im Harz hat man festgestellt, dass seltene Vogelarten zurückkommen. Der Harz ist kein Einzelfall: Eine Studie aus dem Bayerischen Wald zeigt, dass sich aus den vom Borkenkäfer befallenen Fichten-Monokulturen ein naturnaher Mischwald entwickelt hat, der vielen bedrohten Arten eine Heimat bietet.

      • Saubere Luft - ein Menschenrecht

      Verschmutzte Luft verteilt sich global: Wenn der Wind richtig steht, kommen die Partikel aus Ägypten bis nach Deutschland. Und wenn in Polen die Kohlekraftwerke hochgefahren werden, steigen westlich der Grenze die Feinstaub-Werte. Sind Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge die beste Maßnahme? Wir testen, wie sehr Menschen im Alltag belastet sind und welche Maßnahmen helfen könnten.

      • Roof Water-Farm

      Weltweit lebt mehr als die Hälfte aller Menschen in Städten. Tendenz steigend. Unbebaute Flächen und Grün sind dort rar. Dächer könnten in Städten zukünftig als landwirtschaftliche Nutzflächen dienen. Die Idee ist an sich nicht neu. Neu ist, dass dafür das Abwasser und die überschüssige Energie des Wohnhauses genutzt wird.

      Die Welt von morgen

      nano bereitet Wissenschaft Tag für Tag verständlich auf und behandelt Themen wie Atomausstieg, Klima, Elektrosmog oder Stammzellen. nano nimmt sich dieser Themen an, klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 16.11.18
      03:15 - 03:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2020