• 04.11.2018
      22:55 Uhr
      Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Kartoffelbrei mit Spiegelei: Warum es sich übers Essen so gut dichten lässt!
      • Totale digitale Kontrolle: Wie China zum perfekten Überwachungsstaat wird.
      • Umbauen oder niederbrennen: Was wird aus dem Münchner Kulturzentrum Gasteig?
      • Die Seele wohnt in der Stimme: Warum wir alle singen können
      • Überall Ruinen: Wie der Bildhauer Thomas Hirschhorn die Welt sieht

      Sonntag, 04.11.18
      22:55 - 23:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 23:05

      Themen:

      • Kartoffelbrei mit Spiegelei: Warum es sich übers Essen so gut dichten lässt!
      • Totale digitale Kontrolle: Wie China zum perfekten Überwachungsstaat wird.
      • Umbauen oder niederbrennen: Was wird aus dem Münchner Kulturzentrum Gasteig?
      • Die Seele wohnt in der Stimme: Warum wir alle singen können
      • Überall Ruinen: Wie der Bildhauer Thomas Hirschhorn die Welt sieht

       
      • Kartoffelbrei mit Spiegelei: Warum es sich übers Essen so gut dichten lässt!

      Wilhelm Busch hat über Pfannkuchen geschrieben, Robert Walser über Bier, und Ernst Jandl über Pasta: So wird Literatur endlich sinnlich!

      • Totale digitale Kontrolle: Wie China zum perfekten Überwachungsstaat wird.

      Während wir uns in Europa noch fragen, ob wir auf Facebook bleiben wollen, ist in China die vollständige Überwachung des Alltags der Bürger schon bestürzende Realität

      • Umbauen oder niederbrennen: Was wird aus dem Münchner Kulturzentrum Gasteig?

      ‚Burn it!‘, hat Leonard Bernstein angeblich zu dem Gebäude gesagt. Jetzt soll der Gasteig für fast 500 Millionen Euro saniert werden – und schon gibt es Streit um die Entwürfe!

      • Die Seele wohnt in der Stimme: Warum wir alle singen können

      Gibt es Grenzen für den Klang, den wir selbst erzeugen können? Vier Menschen auf der Suche nach dem Geheimnis aller Töne

      • Überall Ruinen: Wie der Bildhauer Thomas Hirschhorn die Welt sieht

      Zum 50. Geburtstag des Museums Villa Stuck installiert der international erfolgreiche Schweizer Künstler Thomas Hirschhorn eine mächtige Skulptur als deutliches Statement: Niemals aufgeben!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.03.2019