• 09.11.2018
      04:40 Uhr
      SAARTALK SR Fernsehen
       

      Sie sind dem Saarland eng verbunden, aber sie kennen sich auch national und international bestens aus in der Welt der Kultur: Die Staatsschauspielerin Christiane Motter, die Schauspielerin und Kulturmanagerin Edda Petri und die Konzertpianistin Anny Hwang. Sie gelten als absolute Powerfrauen ihres jeweiligen Fachs und gehören zu den renommiertesten Kultur-Botschafterinnen des Saarlands.
      Im Gespräch mit Norbert Klein und Peter Stefan Herbst erzählen sie, ob sie im Kultur-Business härter kämpfen müssen als ihre männlichen Kollegen, wie sie mit Enttäuschungen umgehen und welche spannenden Rollen sie noch übernehmen möchten.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.11.18
      04:40 - 05:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sie sind dem Saarland eng verbunden, aber sie kennen sich auch national und international bestens aus in der Welt der Kultur: Die Staatsschauspielerin Christiane Motter, die Schauspielerin und Kulturmanagerin Edda Petri und die Konzertpianistin Anny Hwang. Sie gelten als absolute Powerfrauen ihres jeweiligen Fachs und gehören zu den renommiertesten Kultur-Botschafterinnen des Saarlands.
      Im Gespräch mit Norbert Klein und Peter Stefan Herbst erzählen sie, ob sie im Kultur-Business härter kämpfen müssen als ihre männlichen Kollegen, wie sie mit Enttäuschungen umgehen und welche spannenden Rollen sie noch übernehmen möchten.

       

      Sie sind dem Saarland eng verbunden, aber sie kennen sich auch national und international bestens aus in der Welt der Kultur: Die Staatsschauspielerin Christiane Motter, die Schauspielerin und Kulturmanagerin Edda Petri und die Konzertpianistin Anny Hwang.

      Sie gelten als absolute Powerfrauen ihres jeweiligen Fachs und gehören zu den renommiertesten Kultur-Botschafterinnen des Saarlands.

      Im Gespräch mit Norbert Klein und Peter Stefan Herbst erzählen sie unter anderem, ob sie im Kultur-Business härter kämpfen müssen als ihre männlichen Kollegen, wie sie mit Enttäuschungen umgehen und welche spannenden Rollen sie noch übernehmen möchten.

      Außerdem: Wie haben sie es geschafft, sich im harten Kulturbetrieb bis an die Spitze emporzuarbeiten? Was sind – neben großem Talent – die Bedingungen, solche Karrieren zu machen? Gibt es inzwischen im Film und Theater mehr spannende Rollen für erwachsene Frauen? Wie hält man ein solches technisches Niveau aufrecht? Und wie sieht es hinter den Kulissen der glitzernden Theater- und Konzertwelt aus?

      Kontrovers, kompakt, kurzweilig - im „SAARTALK“ erwartet die Gäste mehr als nur eine gemütliche Plauderrunde. Die Chefredakteure des Saarländischen Rundfunks, Norbert Klein, und der Saarbrücker Zeitung, Peter Stefan Herbst, begrüßen im „SAARTALK“ Promis aus Politik und Gesellschaft. 45 Minuten pointierte Fragen statt Smalltalk - im „SAARTALK“ darf es auch mal hart zur Sache gehen.
      Die Gespräche werden einmal im Monat donnerstags in Auszügen in der Saarbrücker Zeitung veröffentlicht und am gleichen Tag in vollem Umfang im SR Fernsehen ausgestrahlt. Anschließend sind die Sendungen auch über die Internetangebote www.saarbruecker-zeitung.de und www.sr.de abrufbar.

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.11.18
      04:40 - 05:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2021