• 30.12.2012
      23:50 Uhr
      Es geht um mein Leben! - Die Sendung mit dem Krause Die lange Pierre M. Krause-Nacht | SR Fernsehen
       

      Die einzelnen Folgen:

      • 23:50 Uhr: Musik
      • 00:20 Uhr: Spielen
      • 00:45 Uhr: Pech (HD)
      • 01:15 Uhr: Rom
      • 01:45 Uhr: Liebe
      • 02:15 Uhr: Schwanger (HD)
      • 02:45 Uhr: Wien (HD)

      Sonntag, 30.12.12
      23:50 - 03:15 Uhr (205 Min.)
      205 Min.
      Stereo

      Die einzelnen Folgen:

      • 23:50 Uhr: Musik
      • 00:20 Uhr: Spielen
      • 00:45 Uhr: Pech (HD)
      • 01:15 Uhr: Rom
      • 01:45 Uhr: Liebe
      • 02:15 Uhr: Schwanger (HD)
      • 02:45 Uhr: Wien (HD)

       
      • Musik: "Music was his first love" ... Kein Wunder, dass Pierre 'Miles' Krause wissen will, was es mit der Liebe zur Musik auf sich hat. Schon auf der Morgentoilette trifft ihn der Vierviertel-Takt ins Herz und er beschließt, Musiker zu werden. Ganz zum Leidwesen seiner WG-Groupies. Aber da Pierre 'Maffay' Krause nicht auf sie hören will, muss er fühlen. Sirat und Ranga engagieren die Happy Gangstas. Ihr Drummer - der große Peter Thoms - hat schon Helge Schneider den Rhythmus geklopft. "Ja, ja der Rhythmus, bei dem jeder mit muss". Sogar Judith Rakers hat ihn. Nur Pierre bleibt auf halber Strecke stehen ...

      Ausgerechnet der Chefdirigent der Neubrandenburger Philharmonie, Stefan Malzew, weiß, wie aus Pierre ein großer Popstar werden kann. Von nun an singt sich Pierre 'Michelle' Krause quer durch die Musikgeschichte. Sein Zug nach Nirgendwo hält ausgerechnet in Wacken. Doch wenn er vor den härtesten Fans der Welt besteht, ist er Deutschlands nächster Superstar. Singen war gestern. Heute erlebt ihr Pierre 'Heavy Metall' Krause, als ginge es um sein Leben!

      • Spielen: "Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen". Pierre 'Mensch ärgere dich nicht' Krause will das nicht wahrhaben und geht dem Phänomen Spielen auf den Grund. Warum spielen Menschen so gerne, warum gibt es gute und schlechte Verlierer und wie kann Pierre endlich Sirats High-Score knacken? Ausnahmsweise fragt Pierre 'Monopoly' Krause mal Leute, die sich damit auskennen: Mit Simon Gosejohann wird sogar Flaschendrehen zum spannenden Action-Game. Und Deutschlands Spiele-Entwickler des Jahrzehnts - Klaus Teuber - erklärt eindrucksvoll, wie die Lust aufs Spielen jeden Menschen bereichern kann.

      Bei Judith Rakers buzzert sich Pierre allerdings ins Aus. Schließlich ist Spielen eine ernste Angelegenheit. Nur wer alle Hütchen im Haus hat, kann über Los gehen und 4000 DM einsacken. Oder so ähnlich. Aber das lernt Pierre spielend. Denn es geht um sein Leben!

      • Pech: Ein Unglück kommt selten allein. Das weiß jeder. Nur Pierre 'Murphy' Krause kann sich keinen Reim auf seine unglaubliche Pechsträhne machen. Wo er sonst einen Clown zum Frühstück isst, scheint es dieses Mal ein Fluch zu sein. Seltsame Unfälle passieren in der sonst so heimeligen Wohngemeinschaft. Aber was ist eigentlich Pech? Die Abwesenheit von Glück oder nur die Ziehung der "Arschkarte"?

      Judith Rakers beantwortet Pierres Fragen so gut sie kann. Aber selbst Pechexperte und Buchautor Joachim Graf glaubt: Pech ist dem Menschen angeboren und was schiefgehen kann, geht schief. Pierre beschwört höhere Mächte und landet in den Fängen der "spirituellen Lebensberaterin" Erika Schulze. Sie versucht ihm den Fluch auszutreiben. Ein kleiner Schritt für Pierre, ein großer Spaß für die Zuschauer.

      • Rom: Pierre 'Maßlos' Krause hat schon oft über die Stränge geschlagen. Aber dieses Mal hat er es übertrieben. Reuig verspricht er Sirat, ein besserer Mensch zu werden. Wo ginge das leichter als in Rom? In der Papststadt muss es irgendjemanden geben, der sogar Pierre alle Sünden vergibt. Aber viele Wege in dieser antiken Metropole führen zur Beichte. Und überall lauert 'La Dolce Vita': Pasta, Gelatti und Bunga Bunga. Holy Shit! Wie soll man diesen Verlockungen widerstehen? Gudrun Sailer von Radio Vatikan leistet Erste Hilfe. Die Journalistin und Buchautorin weiß, wie man den 7 Todsünden geschickt ausweicht.

      Aber ausweichen ist nicht Pierres Sache. Der zum besten deutschen Koch im Ausland gekürte 'Drei-Sterne-Chef' Heinz Beck verführt ihn zur Völlerei. In der Gladiatorenschule wird Pierre zum wütenden Spartakus und auf dem Petersplatz fast verhaftet. So kann Pierre nie ein besserer Mensch werden. Seine letzte Chance: Ein Bewerbungsgespräch bei Abtprimus Notker Wolf. Wird ihn der Benediktinermönch ins Kloster aufnehmen? Wir beten alle für Pierre 'Möchtegernmönch' Krause. Denn es geht um sein Leben!

      • Liebe: "All you need is Love!" Aber erst mal jemanden finden, der einen liebt. Und wenn es passiert, was passiert dann? Weisheiten über die Liebe gibt es unendlich viele, nur Pierre 'Muttersöhnchen' Krause hat den Löffel noch nicht gefunden. Selbst Sirat und Ranga machen sich schon Sorgen. Zu Recht. Denn Pierre weicht allen Pfeilen Amors vehement aus. Bis 'Kristina Brunner' in der Multi-Kulti-WG auftaucht. Sie schreibt wunderschöne Liebesromane und weckt Pierres Hoffnungen auf ein glückliches Ende seines liebeslosen Daseins.

      Ab sofort will Pierre alles erleben, was auch Liebenden widerfährt. Soll er haben. Aber der Weg dahin ist voller dorniger Rosen und bittersüßer Erfahrung. Ist die Liebe rosarot oder pechschwarz, ewig oder vergänglich und gibt es sie nun: die Liebe auf den ersten Klick?

      Der Liebes-Philosoph und Frauenversteher Rainer Langhans geht mit Pierre ins Bett und teilt ihm alles mit, was er über 69 noch so weiß. Gut, dass Judith Rakers in Pierres Leben getreten ist. Sie weiß, dass Liebe weit mehr als Sex ist und bringt Pierre zurück auf den Pfad der Tugend. Denken alle - aber Pierre ist immer für ein Happy End gut: schließlich geht es um sein Leben!

      • Schwanger: Kinder machen ist nicht schwer, schwanger sein dagegen sehr! Mit diesem Vorurteil will Pierre 'Macho' Krause aufräumen. Der hat ja leicht reden. Männer können gar nicht schwanger werden. Oder doch? Pierre hat plötzlich Heißhunger auf alles und will saure Gurken zum Frühstück, in Schokolade getunkt. Kater oder Kind? Seine WG-Kumpanen werden skeptisch. Denn der Krause redet nur noch vom Kinderkriegen, besucht eine Entbindungsstation und lädt sich die Hebamme Gisela Wedekind zum Geburtsvorbereitungs-Kurs ein. Wie man seine Gene erfolgreich verteilt, erfährt er aber erst von den Wollnys.

      Diese schrecklich große Familie zeigt Pierre 'Einzelkind' Krause, wie man 11 Blagen und die Karriere unter einen Hut bekommt. Chapeau! Gut, dass WG-Mutter Judith Rakers noch ein paar Tipps für den Schein-Schwangeren hat. Denn neun Monate sind schneller rum als ein Jahr. Jetzt helfen nur noch Becken-Boden-Übungen. Denn es geht um Pierre Krauses Innenleben!

      • Wien: Für Pierre 'Sissi' Krause geht ein Traum in Erfüllung. Sirat und Ranga schenken ihm einen Walzerkurs in der Stadt der Kaffeehäuser, der Kutschen und des morbiden Humors. Nach Wien! Dumm nur, dass Pierre gar nicht tanzen kann. Und Humor? Mit dem Fiaker fahren kann sogar der Pieffke. Sachertorten in sich reinstopfen, riesige Wiener Schnitzel essen und auf dem Prater den Mageninhalt rauslassen, sowieso. Gut, dass Wien auch Abseitiges zu bieten hat ...

      Der Wiener Autor Harald Havas entführt Pierre 'Morbide' Krause zu den Skurilitäten der Operettenstadt und zu Conchita Wurst, was ungefähr dasselbe ist. Und dann trifft Pierre 'Franzl' Krause sie endlich. Seine Kaiserin - die Sissi. Und sie will nur eins: den Wiener Walzer. Und plötzlich tanzt Pierre, als ginge es um sein Leben!

      Wird geladen...
      Sonntag, 30.12.12
      23:50 - 03:15 Uhr (205 Min.)
      205 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.01.2021