• 28.08.2012
      14:40 Uhr
      Rheinsberg Spielfilm Deutschland 1967 | SR Fernsehen
       

      Der junge Zeitungsredakteur Wolf und die Medizinstudentin Claire sind frisch verliebt. Das turtelnde Pärchen hat nur ein Problem: Nirgends sind sie ungestört, da weder Wolfs strenge Vermieterin noch Claires konservativer Vater "Intimitäten" in ihren Häusern dulden. Also fahren Wolf und Claire in das malerische Städtchen Rheinsberg, wo sie endlich ein paar unbeschwert-romantische Tage fernab des Alltags verleben können.

      Dienstag, 28.08.12
      14:40 - 16:00 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Stereo

      Der junge Zeitungsredakteur Wolf und die Medizinstudentin Claire sind frisch verliebt. Das turtelnde Pärchen hat nur ein Problem: Nirgends sind sie ungestört, da weder Wolfs strenge Vermieterin noch Claires konservativer Vater "Intimitäten" in ihren Häusern dulden. Also fahren Wolf und Claire in das malerische Städtchen Rheinsberg, wo sie endlich ein paar unbeschwert-romantische Tage fernab des Alltags verleben können.

       

      "Rheinsberg" ist nach "Schloss Gripsholm" eine weitere, überaus unterhaltsame Kurt-Tucholsky-Verfilmung von Regie-Altmeister Kurt Hoffmann ("Das Wirtshaus im Spessart"). Mit einer gelungenen Mischung aus Witz, Romantik und Nostalgie erzählt der Film von Liebe, Vertrauen und jugendlichem Übermut. In den Hauptrollen glänzen Cornelia Froboess und Christian Wolff als verspielt-verliebtes Traumpaar. Cornelia Froboess wurde für ihre Leistung 1967 mit dem Ernst-Lubitsch-Preis als "Beste Darstellerin" ausgezeichnet.

      Wird geladen...
      Dienstag, 28.08.12
      14:40 - 16:00 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2021