• 27.05.2012
      20:15 Uhr
      Emmer will oiner ebbes von oim Sketche mit Albin Braig und Karlheinz Hartmann - Wunschprogramm | SR Fernsehen
       

      Warum hat Eberhard einen Hund ins Theater mitgebracht? Und warum findet Heinz die belegten Brötchen so schrecklich? Alles erklärt sich durch die Überlastung, der der gutmütige Eberhard ausgesetzt ist. Und Heinz, der Obergewitzte, glaubt, mit Hilfe von "Bene" die Situation zu meistern. Wird es ihm gelingen, seinen Freunden, dem Hannes und dem Bürgermeister, ein ordentliches Vesper zu besorgen? Sketche mit Hannes und dem Bürgermeister (Albin Braig und Karlheinz Hartmann), Eberhard und Heinz (ebenfalls Albin Braig und Karlheinz Hartmann), Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle und "Bene". Ein garantiert unterhaltsamer Abend, es darf gelacht werden.

      Sonntag, 27.05.12
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Warum hat Eberhard einen Hund ins Theater mitgebracht? Und warum findet Heinz die belegten Brötchen so schrecklich? Alles erklärt sich durch die Überlastung, der der gutmütige Eberhard ausgesetzt ist. Und Heinz, der Obergewitzte, glaubt, mit Hilfe von "Bene" die Situation zu meistern. Wird es ihm gelingen, seinen Freunden, dem Hannes und dem Bürgermeister, ein ordentliches Vesper zu besorgen? Sketche mit Hannes und dem Bürgermeister (Albin Braig und Karlheinz Hartmann), Eberhard und Heinz (ebenfalls Albin Braig und Karlheinz Hartmann), Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle und "Bene". Ein garantiert unterhaltsamer Abend, es darf gelacht werden.

       

      Am Pfingstsonntag ist wieder das Votum des Publikums gefragt: Denn am 27. Mai dürfen die Zuschauer entscheiden, was im SWR Fernsehen läuft und einen Großteil des TV-Programms selbst bestimmen. Welche Wünsche dabei in Erfüllung gehen, wird durch ein Online-Voting ermittelt: Vom 13. bis 24. Mai haben die Fernsehzuschauer im Internet die Möglichkeit, ihre Lieblingssendungen auszuwählen. Zur Auswahl stehen verschiedene Folgen der besten Reportagen und Dokumentationen, der unterhaltsamsten Spiel- und Rateshows, der beliebtesten TV-Klassiker und der spannendsten Tatorte sowie das Beste aus Kabarett und Comedy. Los geht es ab 12 Uhr mit dem SWR-Nachmittagsprogramm. Die Zuschauer können wählen, ob sie mit Markus Brock eine "Musikalische Reise" an den Bodensee, an die Mosel oder an den Rhein antreten möchten und abstimmen, welche kulinarischen Genüsse aus den verschiedenen Regionen von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sie näher kennen lernen möchten. Anschließend stehen die attraktivsten Reportagen und Dokumentationen aus "Mensch Leute" und "Schlaglicht" zur Auswahl. Wünschen können sich die Zuschauer außerdem die spannendsten Erfindungen und Landesgeschichten sowie die schönsten Reiseziele aus "Fahr mal hin" und der "Eisenbahnromantik".

      Auch am Abend bestimmt das Publikum sein Programm selbst und kann dabei aus einem attraktiven Angebot an SWR-Sendungen auswählen. Zur Abstimmung stehen unter anderem der beliebte TV-Klassiker "Hannes und der Bürgermeister" sowie die erfolgreichen Krimi-Komödien "Der Bulle und das Landei: Babyblues" und "Die Nonne und der Kommissar - Verflucht". Im Anschluss können die Zuschauer entscheiden, ob sie lieber bei einer unterhaltsamen Folge der SWR-Rateshow "Sag die Wahrheit", der SWR-Spielshow "Wer zeigtlquote s wem?" oder beim neuen SWR Wissensquiz "Meister des Alltags" mitraten möchten. Spannung und Nervenkitzel erwartet sie anschließend bei der Wahl der spektakulärsten Tatort-Folgen des SWR und SR mit den Kommissaren Blum, Bienzle und Deininger. Zum Ausklang des SWR-Wunschprogramms konkurrieren die Highlights aus den SWR-Comedy- und Kabarettsendungen "Spätschicht", "Studio Richling" und "Puschel TV" um einen Sendeplatz.

      Ob es ihre Favoriten ins SWR-Wunschprogramm geschafft haben, erfahren die Zuschauer am 24. Mai ab 14 Uhr im Internet.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020