• 08.08.2018
      14:00 Uhr
      Eisenbahn-Romantik (837) Nürnberger Spielwarenmesse 2015 | SR Fernsehen
       

      Mit einem Ausflug in die Geschichte beginnt der erste Teil des "Eisenbahn-Romantik"-Berichtes über die Nürnberger Spielwarenmesse 2015. Frankreich schenkte den Amerikanern 49 Güterwagen als Dankeschön für die Hilfe im Zweiten Weltkrieg. Den Wagen gibt es jetzt im Modell von einer tschechischen Firma. Auch von Regner und NMJ gibt es beachtenswerte neue Lokmodelle. Auhagen und Noch stellen wie immer schönes Zubehör vor. Viessmann-Kribri verkündet den Kauf von Vollmer. Märklin ist wieder klar auf Kurs und präsentiert jede Menge Neuheiten, darunter eine Lok namens "Franzburg" für die Gartenbahn und eine H0-Ausgabe des Orientexpress'.

      Mittwoch, 08.08.18
      14:00 - 14:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Mit einem Ausflug in die Geschichte beginnt der erste Teil des "Eisenbahn-Romantik"-Berichtes über die Nürnberger Spielwarenmesse 2015. Frankreich schenkte den Amerikanern 49 Güterwagen als Dankeschön für die Hilfe im Zweiten Weltkrieg. Den Wagen gibt es jetzt im Modell von einer tschechischen Firma. Auch von Regner und NMJ gibt es beachtenswerte neue Lokmodelle. Auhagen und Noch stellen wie immer schönes Zubehör vor. Viessmann-Kribri verkündet den Kauf von Vollmer. Märklin ist wieder klar auf Kurs und präsentiert jede Menge Neuheiten, darunter eine Lok namens "Franzburg" für die Gartenbahn und eine H0-Ausgabe des Orientexpress'.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Bernhard Foos

      Mit einem Ausflug in die Geschichte beginnt der erste Teil des "Eisenbahn-Romantik"-Berichtes über die Nürnberger Spielwarenmesse 2015. Frankreich schenkte den Amerikanern 49 Güterwagen als Dankeschön für die Hilfe im Zweiten Weltkrieg. Den Wagen gibt es jetzt im Modell von einer tschechischen Firma. Auch von Regner und NMJ gibt es beachtenswerte neue Lokmodelle. Auhagen und Noch stellen wie immer schönes Zubehör vor. Viessmann-Kribri verkündet den Kauf von Vollmer. Märklin ist wieder klar auf Kurs und präsentiert jede Menge Neuheiten, darunter eine Lok namens "Franzburg" für die Gartenbahn und eine H0-Ausgabe des Orientexpress'.

      Ein Karlsruher Medizintechniker hat eine kleine Bahn nach einem amerikanischen Comic entworfen. Ein Fachgespräch mit MIBA-Chefredakteuer Martin Knaden beleuchtet die aktuelle Lage der Modellbaubranche.

      Die Spannweite der Eisenbahn-Romantik-Themen reicht von nostalgisch über technisch bis historisch und aktuell. Gezeigt werden Züge, Strecken und Modelleisenbahnen.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 08.08.18
      14:00 - 14:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.05.2021