• 26.02.2012
      03:30 Uhr
      Die Feuerwehrfamilie - Drei Generationen im Einsatz SR Fernsehen
       

      Feuer, Unfall, Überschwemmung? Wenn ein Alarm ertönt, bleibt meist Mutter Müller allein an der Kaffeetafel zurück. Die Müller-Männer rücken aus, sind alle bei der Nürtinger Feuerwehr.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 26.02.12
      03:30 - 04:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Feuer, Unfall, Überschwemmung? Wenn ein Alarm ertönt, bleibt meist Mutter Müller allein an der Kaffeetafel zurück. Die Müller-Männer rücken aus, sind alle bei der Nürtinger Feuerwehr.

       

      Zusammen bringt es die gesamte Familie auf 217 ehrenamtliche Dienstjahre: Walter, der Senior, seine drei Söhne Wolfgang, der Automechaniker, Uli, der gelernte Schlosser, und als Gerätewart der einzig Festangestellte bei der Feuerwehr, Karl-Heinz, der Banktechniker - und die drei Enkel Ralph, Marc und Timo, die alle bereits in der Jugendfeuerwehr angefangen haben.

      Anderen zu helfen, eine Portion Technikbegeisterung und das Gemeinschaftsgefühl sind ihre Motive. Die Enkel Marc und Timo Müller sind mit der Feuerwehr groß geworden: Ihr Vater Uli hat als Gerätewart zeitweise im Feuerwehrhaus gewohnt. "Wir haben jeden Einsatz mitbekommen und wären am liebsten schon als Buben mitgefahren." Mehr als eine Million Deutsche engagieren sich bei der Freiwilligen Feuerwehr.

      Trotzdem haben die meisten Wehren Nachwuchsprobleme. Nur die Nürtinger Wehr nicht. Woran liegt das? Vielleicht an Familien wie den Müllers, die das Engagement von Generation zu Generation weitergeben. Vater, Söhne sowie Enkel Müller zeigen die Anforderungen und Belastungen der Helfer und geben Einblick, wie die Feuerwehr auch das Familienleben prägt.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 26.02.12
      03:30 - 04:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019